Taylor Wessing: Neuer Salary Partner in Düs­sel­dorf

04.01.2022

Taylor Wessing hat seine Aktien- und Kapitalmarktrechtspraxis mit Nikolaus Plagemann verstärkt. Zuletzt leitete er den Fachbereich Corporate Office bei Ceconomy, einer Holding, die aus der Metro Group hervorging.

Zum 1. Januar 2022 ist Nikolaus Plagemann als Salary Partner bei Taylor Wessing eingestiegen. Der 40-jährige wechselt von der Ceconomy AG an den Düsseldorfer Standort der Wirtschaftskanzlei. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, insbesondere bei M&A-Transaktionen und Post-M&A-Streitigkeiten.

Plagemann ist seit 2009 als Rechtsanwalt zugelassen. Nach einer Tätigkeit bei Shearman & Sterling kam er im Jahre 2015 als Syndikusrechtsanwalt zur Metro AG. Bei der Aufteilung der Metro Group im Jahre 2017 übernahm er den Aufbau der gesellschaftsrechtlichen und kapitalmarktrechtlichen Prozesse für die neu aufgestellte Holding Ceconomy. Seit Vollzug der Aufteilung verantwortete er als Leiter des Fachbereiches Corporate Office der Ceconomy die Strukturen und Prozesse, in denen sich die Willensbildung des Vorstands und des Aufsichtsrats zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Organe und ihrer Mitglieder:innen vollzieht.

Bei Taylor Wessing stößt Plagemann zum Team rund um den Frankfurter Partner Dr. Lars-Gerrit Lüßmann, Head der Praxisgruppe Corporate / Capital Markets. Mit dem Neuzugang erweitere Taylor Wessing die geografische Präsenz der Aktien- und Kapitalmarktrechtspraxis auch auf Düsseldorf. Dort solle Plagemann gemeinsam mit Dr. Sebastian Beyer ein weiteres Kompetenzzentrum bilden, das Entscheidungsträger:innen in sämtlichen Fragen der Unternehmensführung berät.

fkr/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Taylor Wessing: Neuer Salary Partner in Düsseldorf . In: Legal Tribune Online, 04.01.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47109/ (abgerufen am: 20.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag