Taylor Wessing: Dominik Muissus wird neuer CIO

29.10.2019

Der IT-Experte Dominik Muissus wird neuer Chief Information Officer bei Taylor Wessing. Er ist bislang "Manager of Technology" bei Latham & Watkins.

Dominik Muissus

Dominik Muissus (52) war seit 1999 für Latham & Watkins in Hamburg bzw. deren Vorgängerkanzlei Schön Nolte Finkelnburg und Klemm tätig, zuletzt in der Position des Manager of Technology.

Zum 1. November tritt er bei Taylor Wessing die Position des Chief Information Officer (CIO) an. Dort wird er den Bereich Informationstechnologie mit rund 40 Mitarbeitenden leiten. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit sollen auf den Bereichen Innovation, Strategie sowie dem operativen Geschäft an den fünf deutschen Standorten liegen, teilt die Kanzlei mit.

Mit Muissus habe man einen Experten an Bord geholt, der "das Potenzial fortschrittlicher IT- und Software-Lösungen als Teil einer innovativen Unternehmensstrategie" verstehe und auch umzusetzen wisse. Muissus soll dazu auch mit Jan-Michael Darstein, der innerhalb der Kanzlei zuständig für Legal-Tech Entwicklung und -Implementierung ist, zusammenarbeiten, so Taylor Wessing weiter.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Taylor Wessing: Dominik Muissus wird neuer CIO . In: Legal Tribune Online, 29.10.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/38447/ (abgerufen am: 21.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag