LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

SSP-Law / Rechtsabteilung Deichmann: Deichmann gliedert MyShoes aus

03.11.2014

Die Schuhhandelsgruppe Deichmann hat ihren Geschäftsbereich MyShoes in eine eigenständige Tochtergesellschaft in der Rechtsform der Europäischen Gesellschaft abgespalten. Soweit bekannt handelt es sich um die erste in der Praxis vollzogene Spaltung einer operativ tätigen SE mit Sitz in Deutschland. Die Düsseldorfer Kanzlei SSP-Law war beratend tätig.

Michael Schmidt-Versteyl

Die Abspaltung erfolgte rückwirkend zum 1. Januar 2014. Die neue aufnehmende Gesellschaft firmiert als MyShoes SE; sie ist – wie die bisherige MyShoes-Muttergesellschaft Roland SE – eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deichmann SE mit Sitz in Essen mit einer monistischen Organisationsstruktur. Die Roland SE bleibt unverändert Tochtergesellschaft der Deichmann SE und führt das von ihr betriebene Filialkonzept fort.

SSP-Law hat die Deichmann-Gruppe unter Führung des Partners Dr. Michael Schmidt-Versteyl bei diesem Projekt sowohl hinsichtlich der SE-spezifischen als auch der gesellschafts- und umwandlungsrechtlichen Aspekte beraten. Schmidt-Versteyl hat mit dem Inhouse-Team der Deichmann-Gruppe bereits bei der Gründung der Deichmann SE und der Roland SE zusammengearbeitet.

Beteiligte Personen

Rechsabteilung Deichmann

Martin Heynen

Dr. Lars Jendrian

Michael Lenarz

 

SSP-Law für Deichmann

Dr. Michael Schmidt-Versteyl, Düsseldorf

Karsten Heidkamp, Düsseldorf

 

Luther für Deichmann

Dr. Arndt Begemann, Notariat Essen

Dr. Cédric Müller LL.M., Notariat Essen

Beteiligte Kanzleien

Quelle: SSP-Law

Zitiervorschlag

SSP-Law / Rechtsabteilung Deichmann: Deichmann gliedert MyShoes aus . In: Legal Tribune Online, 03.11.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13680/ (abgerufen am: 09.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag