SSP-Law: Ver­stär­kung in Düs­sel­dorf

08.01.2019

Die Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei SSP-Law hat sich mit Maximilian Werkmüller verstärkt, der für die Beratung von Family Offices und vermögenden Privatpersonen bekannt ist. Werkmüller ist bei SSP-Law als Of Counsel eingestiegen.

Maximilian A. Werkmüller

Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller kommt von Lohr + Company, einer Beratungsgesellschaft unter anderem für vermögende Privatpersonen, wo er seit 2015 geschäftsführender Gesellschafter war. Zuvor leitete Werkmüller das Single Family Office Anthos der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer, der unter anderem C&A gehört. Vor dieser Tätigkeit arbeitete er 14 Jahre für die Geschäftsbank HSBC Trinkaus; zuletzt leitete er die Vermögensverwaltung und war Geschäftsführer der Family Office GmbH.

Bei SSP-Law, einer Sozietät aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, will Werkmüller in der rechtlichen und steuerlichen Gestaltungsberatung und der Vermögensnachfolgeplanung tätig sein und das Family-Office-Geschäft weiter ausbauen. Angestrebt sei, Werkmüllers Netzwerk mit der gesellschafts- und transaktionsrechtlichen Praxis von Stephan Schuran und Dr. Michael Schmidt-Versteyl sowie der Steuerpraxis von Dr. Lutz Schmidt zusammenzubringen, teilt die Kanzlei mit. Schmidt selbst ist im vergangenen Jahr von Noerr zu SSP-Law gewechselt.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

SSP-Law: Verstärkung in Düsseldorf . In: Legal Tribune Online, 08.01.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/33083/ (abgerufen am: 21.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Rechts­re­fe­ren­dar (m/w/d)

Statkraft Germany GmbH, Düs­sel­dorf

WIS­SEN­SCHAFT­LI­CHER MIT­AR­BEI­TER (W/M/D) in Voll­zeit

BLD Bach Langheid Dallmayr, Köln

Rechts­an­wäl­te (w/m/d)*

BLD Bach Langheid Dallmayr, Köln und 3 wei­te­re

Re­fe­ren­da­re und wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter/stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter (w/m/x) ab dem 6. Fach­se­mes­ter für den Be­reich Ar­beits­recht

Bryan Cave Leighton Paisner, Ham­burg

RECHTS­AN­WALT (w/m/d) im Be­reich Er­neu­er­ba­re En­er­gi­en / En­er­gie­wirt­schafts­recht

Cornelius Krage Rechtsanwälte Notare, Kiel

An­wäl­te im Bau- und Ar­chi­tek­ten­recht (m/w/d)

Schlünder Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Hamm (West­fa­len)

An­wäl­te im Zi­vil- und Zi­vil­ver­fah­rens­recht (m/w/d)

Schlünder Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Hamm (West­fa­len)

Risk La­wy­er oder Risk Ana­lyst (m/w/d)

Dentons, Ber­lin und 1 wei­te­re

CON­SUL­TANT / PRO­JEKT­LEI­TER (m/w/d)

GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbH, Dort­mund

Voll­ju­ris­ten / Wirt­schafts­ju­ris­ten (w/m/d) im De­part­ment Da­ten­schutz

reuschlaw Legal Consultants, Ber­lin

Neueste Stellenangebote
Voll­ju­rist*in (m/w/div)
WIS­SEN­SCHAFT­LI­CHER MIT­AR­BEI­TER / RE­FE­REN­DAR (W/M/D)
Rechts­re­fe­ren­dar (m/w/d)
Risk La­wy­er oder Risk Ana­lyst (m/w/d)
Spe­zia­list (m/w/d) Fi­nan­cial Re­por­ting
Kauf­män­ni­scher Lei­ter (m/w) Steu­er und Wirt­schafts­be­ra­tung
Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin / Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) am Lehr­stuhl für Bür­ger­li­ches Recht so­wie Deut­sche und Eu­ro­päi­sche Rechts­ge­schich­te
Re­fe­rent (m/w/d) Ju­ris­ti­sche An­ge­le­gen­hei­ten