LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

SSP-Law: Ver­stär­kung in Düs­sel­dorf

08.01.2019

Die Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei SSP-Law hat sich mit Maximilian Werkmüller verstärkt, der für die Beratung von Family Offices und vermögenden Privatpersonen bekannt ist. Werkmüller ist bei SSP-Law als Of Counsel eingestiegen.

Maximilian A. Werkmüller

Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller kommt von Lohr + Company, einer Beratungsgesellschaft unter anderem für vermögende Privatpersonen, wo er seit 2015 geschäftsführender Gesellschafter war. Zuvor leitete Werkmüller das Single Family Office Anthos der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer, der unter anderem C&A gehört. Vor dieser Tätigkeit arbeitete er 14 Jahre für die Geschäftsbank HSBC Trinkaus; zuletzt leitete er die Vermögensverwaltung und war Geschäftsführer der Family Office GmbH.

Bei SSP-Law, einer Sozietät aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, will Werkmüller in der rechtlichen und steuerlichen Gestaltungsberatung und der Vermögensnachfolgeplanung tätig sein und das Family-Office-Geschäft weiter ausbauen. Angestrebt sei, Werkmüllers Netzwerk mit der gesellschafts- und transaktionsrechtlichen Praxis von Stephan Schuran und Dr. Michael Schmidt-Versteyl sowie der Steuerpraxis von Dr. Lutz Schmidt zusammenzubringen, teilt die Kanzlei mit. Schmidt selbst ist im vergangenen Jahr von Noerr zu SSP-Law gewechselt.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

SSP-Law: Verstärkung in Düsseldorf . In: Legal Tribune Online, 08.01.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/33083/ (abgerufen am: 16.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.