Kirkland & Ellis | Latham & Watkins | Neuwerk | Poellath | Wiese Lukas: KPS Capital Part­ners über­nimmt die Sport Group

10.04.2024

Investorenwechsel bei der Sport Group: Equistone Partners vollzieht den Exit, KPS Capital übernimmt sämtliche Anteile. Teams von Latham & Watkins, Kirkland & Ellis, Neuwerk und Poellath beraten zum Deal.

Der Private-Equity-Investor Equistone Partners Europe und weitere Gesellschafter verkaufen ihre Beteiligungen an der Sport Group. KPS Capital Partners hält künftig sämtliche Anteile an dem Hersteller synthetischer Bodenbeläge für den Sport- und Freizeitbereich. 

Neben Kunstrasenplätzen für den Fußball finden sich auch Tartanbahnen und Tennisplätze im Sortiment des bayerischen Unternehmens. Der Jahresumsatz mit den Systemen, die nicht selten eine halbe Million Euro und mehr kosten, lag zuletzt bei 500 Millionen Euro. Die Sport Group ist seit 1969 am Markt und beschäftigt inzwischen rund 1.900 Mitarbeitende. 

Vor dem Vollzug des Deals stehen noch die üblichen behördlichen Genehmigungen aus. Zu den finanziellen Konditionen gibt es keine offiziellen Angaben.

Kanzleien & Köpfe

Burc HesseAuf Seiten der Investment-Gesellschaft Equistone Partners Europe, die sich Mitte 2015 an der Sport Group beteiligt hatte und jetzt den Exit sucht, sowie den weiteren bisherigen Gesellschaftern, berät Latham & Watkins unter der Leitung von Burc Hesse zu den rechtlichen Aspekten der Transaktion.

Neben den deutschen Büros in München, Frankfurt und Hamburg waren auch die Latham-Niederlassungen in London, Houston, Boston und Washington D.C. in das Mandat eingebunden. 

Börge SeegerKPS Capital Partners wird von einem Londoner Team bei Kirkland & Ellis beraten. Aspekte die deutsches Recht betreffen, deckt die Kanzlei Neuwerk ab. Die Federführung liegt hier bei Börge Seeger und Kirsten Seeger.

Zum deutschen Steuerrecht wird KPS Capital durch Dr. Ulrich Wilke von Wiese Lukas beraten. Das Management der Sport Group setzt zu Fragen rund um die rechtlichen Aspekte der Management-Beteiligung auf die Expertise von Poellath. Es beraten der Partner Dr. Benedikt Hohaus und Counsel Silke Simmer.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Latham & Watkins für Equistone Partners Europe:

Burc Hesse (Partner, Federführung, Corporate, München)

Dr. Sebastian Pauls (Partner, Corporate, München)

Dr. Julia Schöfer (Associate, Corporate, München)

Dr. Manuel Schmutzler (Associate, Corporate, München)

Julian Glaub (Associate, Corporate, München)

Dr. Corinna Freudenmacher (Associate, Corporate, München)

Dr. Susan Kempe-Müller (Partner, IP, Frankfurt)

Daniela Jaeger (Associate, IP, Frankfurt)

Gracia Engwaya (Associate, IP, Frankfurt)

Dr. Max Hauser (Partner, Kartellrecht, Frankfurt)

Judith Jacob (Associate, Kartellrecht, Frankfurt)

Joachim Grittmann (Counsel, Regulatory, Frankfurt)

Dr. Wolf-Tassilo Böhm (Counsel, Datenschutz, Frankfurt)

Clemens Ganz (Associate, Datenschutz, Frankfurt)

Sven Nickel (Counsel, Real Estate, Frankfurt)

Marie-Christine Welp (Associate, Real Estate, Frankfurt)

Ralph Draeger (Associate, Finance, Frankfurt)

Verena Birke (Associate, Finance, Frankfurt)

Dr. Ulf Kieker (Partner, Steuerrecht, München)

Manuela Minsel (Associate, Steuerrecht, München)

Dr. Tobias Leder (Partner, Arbeitsrecht, München)

Martina Hölzer (Associate, Arbeitsrecht, München)

Dr. Stefan Bartz (Counsel, Compliance, Hamburg)

Kathrin Krimmer (Legal Analyst, Litigation, Hamburg)

 

Neuwerk für KPS Capital Partners:

Börge Seeger (Partner, Federführung, IP/IT)

Kirsten Seeger (Partnerin, Federführung, Corporate/M&A)

Daniel Schuppmann (Senior Associate, IP/IT)

Malin Hüttmann (Associate COR/M&A)

Christin Müller (Associate COR/M&A)

Dr. Sebastian Naber (Partner, Arbeitsrecht)

Dr. Willem Niemeyer (Partner, Arbeitsrecht)

Dr. Claudia Jehle (Partnerin, Real Estate)

Annette Heinz (Partnerin, Real Estate)

Marie Willée (Associate, Real Estate)

Dr. Matthias Peukert (Compliance)

Zitiervorschlag

Kirkland & Ellis | Latham & Watkins | Neuwerk | Poellath | Wiese Lukas: KPS Capital Partners übernimmt die Sport Group . In: Legal Tribune Online, 10.04.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/54297/ (abgerufen am: 29.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen