Gleiss Lutz / Skadden: Grünes Licht für Über­nahme von Real-Märkten durch Edeka

18.03.2021

Das Bundeskartellamt hat Edeka die Übernahme von bis zu 51 Real-Filialen erlaubt. Ursprünglich wollte der Lebensmittelhändler 72 Filialen erwerben. Es berieten Gleiss Lutz und Skadden Arps.

Edeka darf bis zu 51 Real-Märkte vom Eigentümer SCP Retail Investments übernehmen. Allerdings muss der Lebensmittelhändler an sechs Standorten Teilflächen für mindestens zehn Jahre an Wettbewerber vermieten oder eigene Standorte vorher schließen, teilte das Bundeskartellamt mit.

Ursprünglich plante Edeka die Übernahme von bis zu 72 Filialen des Konkurrenten. Bei 21 Standorten hatte das Kartellamt aber Bedenken, Edeka würde in den regionalen Märkten zu stark werden. Zudem musste sich SCP verpflichten, Real-Standorte mit einem Absatzvolumen von rund 430 Millionen Euro an mittelständische Lebensmittelhändler zu veräußern. Damit blieben alternative Absatzwege für die Hersteller erhalten, so Kartellamtspräsident Andreas Mundt.

Der russische Finanzinvestor SCP Retail Investments hatte Real mit seinen rund 270 Märkten im vergangenen Jahr von der Metro erworben, um sie zu zerschlagen und weiter zu veräußern. Bereits im Dezember hatte das Kartellamt Kaufland die Genehmigung für die Übernahme von bis zu 92 Real-Märkten erteilt. Die Supermarktkette Globus darf bis zu 24 Real-Standorte erwerben.

Gleiss Lutz und Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom haben SCP umfassend zur Fusionskontrolle in zwei parallelen Phase II-Verfahren beraten.

fkr/LTO-Redaktion mit Material von dpa

Beteiligte Personen

Gleiss Lutz für SCP Retail Investments

Dr. Ulrich Denzel, Partner, Federführung, Kartellrecht, Stuttgart

Dr. Moritz Holm-Hadulla, Partner, Federführung, Kartellrecht, Stuttgart

Dr. Andreas Schüssel, Kartellrecht, Stuttgart

Martin Göbel, Kartellrecht, Stuttgart

 

Skadden für SCP Retail Investments

Thorsten Goetz, Counsel, Kartellrecht, Brüssel

Franziska Rupp, Kartellrecht, Brüssel

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Gleiss Lutz

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz / Skadden: Grünes Licht für Übernahme von Real-Märkten durch Edeka . In: Legal Tribune Online, 18.03.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44530/ (abgerufen am: 19.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag