LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Arbitration: McDer­mott-Part­nerin zur Schieds­rich­terin am SIAC ernannt

15.06.2016

Sabine Konrad, Partnerin bei McDermott Will & Emery, ist zur Schiedsrichterin am Singapore International Arbitration Center SIAC ernannt worden. Sie ist damit die erste Frau, die für Deutschland auf diesem Panel vertreten ist.

Sabine Konrad

Dr. Sabine Konrad ist bei McDermott Will & Emery im Bereich Streitbeilegung mit einem Schwerpunkt auf internationalen Schiedsverfahren tätig. Sie berät Investoren und Regierungen in Fragen des Investitionsschutzes und vertritt ihre Mandanten in Investor-Staat-Schiedsverfahren sowie in handelsrechtlichen Schiedsverfahren. Sie gilt in beiden Bereichen auch als gefragte Schiedsrichterin und ist als parteibenannte Schiedsrichterin, Vorsitzende und Einzelschiedsrichterin tätig.

2007 und 2013 wurde Konrad von der Bundesregierung für die Schiedsrichterliste des International Centre for Settlement of Investment Disputes (ICSID) der Weltbank nominiert. Sie ist auch auf dem Roster of Arbitrators der International Development Law Organisation (IDLO), der Praktikerliste des Vienna International Arbitral Centre (VIAC) sowie auf dem Panel of Arbitrators, dem Panel of Mediators des Kuala Lumpur Regional Centre for Arbitration (KLRCA) und jetzt auch auf dem Panel der Schiedsrichter des SIAC vertreten.

Das SIAC nahm seine Arbeit im Jahr 1991 als unabhängige gemeinnützige Organisation auf. Der Gerichtshof setzt sich aus 18 Schlichtern aus der ganzen Welt zusammen, deren Hauptaufgaben darin bestehen, Schiedsrichter zu bestimmen und die Schiedsverfahren zu überwachen. Das SIAC verfügt über ein Panel von über 400 Experten aus 40 Jurisdiktionen.

Beteiligte Personen

Dr. Sabine Konrad, Arbitration, Partnerin, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: McDermott Will & Emery

Zitiervorschlag

Arbitration: McDermott-Partnerin zur Schiedsrichterin am SIAC ernannt . In: Legal Tribune Online, 15.06.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19664/ (abgerufen am: 26.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag