LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

PwC Legal / Willkie Farr & Gallagher: Fri­sches Geld für Ber­liner Start-up

16.08.2016

PwC Legal hat die Service Partner One GmbH bei einer Serie-A-Finanzierungsrunde rechtlich beraten. Der Lead-Investor EQT Ventures hatte Willkie Farr & Gallagher mandatiert.

Gerhard Wacker

Das frische Kapital in Höhe von insgesamt zehn Millionen US-Dollar soll dem weiteren Wachstum des Startup-Unternehmens und seinem internationalen Ausbau dienen.

Die Service Partner One GmbH mit Hauptsitz in Berlin wurde im Frühjahr 2015 gegründet. Das Startup bietet Firmen eine digitale Plattform, über die sie Dienstleistungen für die Pflege und den Unterhalt ihrer Büroräume buchen können. Das Unternehmen betreut täglich mehr als 500 Büros in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, München und London.

PwC Legal beriet die Service Partner One GmbH mit einem Team um den Corporate-Partner Gerhard Wacker. Insbesondere ging es um die Gestaltung der Investment- und Beteiligungsverträge, deren Verhandlung und Vollzug.

Der Lead Investor EQT Ventures ist der Venture-Capital-Arm der schwedischen Private-Equity-Gruppe EQT AB mit Sitz in Stockholm. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Wachstumsfinanzierung von Unternehmen.

Beteiligte Personen

PwC Legal für Service Partner One GmbH:

Gerhard Wacker, Federführung, Corporate/M&A, Nürnberg

Dr. Christian Hensel, Corporate/M&A

Florian Holfeld, Corporate/M&A

 

Willkie Farr & Gallagher für EQT:

Dr. Axel Wahl, Corporate/M&A, Frankfurt

Johannes Eckhardt, Corporate/M&A

Beteiligte Kanzleien

Quelle: PwC Legal

Zitiervorschlag

PwC Legal / Willkie Farr & Gallagher: Frisches Geld für Berliner Start-up . In: Legal Tribune Online, 16.08.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20302/ (abgerufen am: 10.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag