P+P Pöllath + Partners : Berliner Venture-Capital-Team wird gestärkt

22.05.2014

Zum Juni will P+P Pöllath + Partners ihre Venture Capital Praxis in Berlin verstärken. Dazu wechselt Marco Eickmann vom Münchner Büro in die Hauptstadt, zudem kam die VC-Expertin Eva-Juliane Jerratsch bereits Anfang Mai von King & Wood Mallesons SJ Berwin zu Pöllath. 

Marco Eickmann

Als Grund für die Verstärkung des Berliner Teams nennt P+P Pöllath + Partners den strukturellen Wandel Berlins zur Innovationsmetropole. Mit vergrössertem Team will die Kanzlei institutionelle und strategische Investoren, Business Angels, aber auch junge Wachstumsunternehmen und Gründer vermehrt ansprechen und zugleich die bestehenden Mandatsbeziehungen standortübergreifend ausbauen und vertiefen. 

"Berlin hat sich in Europa zu einem führenden Standort für die VC-Industrie entwickelt, so dass wir uns entschieden haben, unseren Mandanten auch dort eine starke Praxisgruppe für Transaktionen an die Seite zu stellen", sagt Dr. Michael Inhester, Mitglied des Management Boards der Kanzlei.

Bislang ist Pöllath + Partners mit einem Team um Inhester und Christian Tönies im Bereich Private Equity und Venture Capital Fonds in Berlin präsent, daneben gibt es eine starke Praxis in München. Dr. Marco Eickmann, bislang noch Counsel in München, ist schon lange Zeit im Bereich Venture Capital am Markt bekannt und gehörte beispielsweise zu dem Team, das Quadrant Capital bei ihrem Einstieg in Zalando beriet.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

P+P Pöllath + Partners

Dr. Marco Eickmann, Venture Capital, Counsel

Eva-Juliane Jerratsch, Venture Capital, Berlin

Dr. Michael Inhester, Mitglied des Management Boards

Quelle: P+P Pöllath + Partners

Zitiervorschlag

P+P Pöllath + Partners : Berliner Venture-Capital-Team wird gestärkt . In: Legal Tribune Online, 22.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12052/ (abgerufen am: 19.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen