LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

P+P Pöllath + Partners / Bird & Bird: VTC trennt sich von Prontor

21.07.2014

Das niederländische Medizintechnikunternehmem Hittech Group kauft in Deutschland zu und übernimmt die Prontor GmbH. Verkäufer ist die Münchner VTC-Gruppe, die bei dem Deal von P+P Pöllath + Partners beraten wird. Bird & Bird ist für Hittech tätig.

Frank Thiäner

Prontor ist ein führendes Produktionsunternehmen, spezialisiert auf Medizintechnik, Präzisionsmechanik und Optik. Bis 2006 gehörte das Unternehmen zum Carl Zeiss Konzern und operierte seitdem als Teil der VTC-Gruppe.

Durch den Zusammenschluss von Prontor und Hittech entsteht ein führender europäischer Zulieferer mit einem Umsatz von über 100 Millionen Euro.

Die VTC-Gruppe wurde in allen Transaktionsfragen von dem Münchner Pöllath-Partner Dr. Frank Thiäner und dem Associate Dr. Christoph Thiermann beraten.

Bird & Bird war erstmals für Hittech tätig. Das Mandat wurde von der Beratungsgesellschaft Cayla Consulting Group vermittelt, mit der Bird & Bird schon einige Jahre zusammenarbeitet.

Beteiligte Personen

P+P Pöllath + Partners für VTC-Gruppe

Dr. Frank Thiäner, M&A, Partner, München

Dr. Christoph Thiermann, M&A, Associate, München

 

Bird & Bird für Hittech Group

Dr. Ulrich Goebel, Federführung, Corporate/M&A, Partner, München

Dr. René Voigtländer, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Partner, München

Roland Falder, Arbeitsrecht, Partner, München

Stephan Kübler, Corporate/M&A, Associate, München

Dr. Stefanie Orttmann, Corporate/M&A, Associate, Düsseldorf

Philipp Bahnmüller, Corporate/M&A, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: P+P Pöllath + Partners, Bird & Bird

Zitiervorschlag

P+P Pöllath + Partners / Bird & Bird: VTC trennt sich von Prontor . In: Legal Tribune Online, 21.07.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12590/ (abgerufen am: 14.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag