LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Oppenhoff & Partner: Eine neue Part­nerin, zwei neue Junior-Part­ne­rinnen

27.05.2020

Die Wirtschaftskanzlei Oppenhoff nimmt die Corporate-Anwältin Sarah Scharf in die Partnerschaft auf. Alexandra Groth und Dr. Anna-Gesine Zimmermann werden zu Junior-Partnerinnen ernannt.

Sarah Scharf

Die neue Equity-Partnerin Sarah Scharf berät laut einer Mitteilung der Kanzlei im Gesellschaftsrecht, insbesondere zur Organhaftung und zur konzerninternen Reorganisation, sowie bei M&A-Transaktionen und Joint Ventures.

Junior-Partnerin Alexandra Groth ist Arbeitsrechtlerin und hat ihre Schwerpunkte im Bereich Arbeits- und Dienstverträge sowie betriebliche und unternehmerische Mitbestimmung. Zudem begleitet sie Unternehmensrestrukturierungen und M&A-Transaktionen arbeitsrechtlich.

Dr. Anna-Gesine Zimmermann berät und vertritt Unternehmen in zivil-, handels- und wirtschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen - im Rahmen einer außergerichtlichen Konfliktlösung wie auch vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Vertriebsrecht.

Die Ernennungen der drei Anwältinnen werden zum 1. Juli 2020 wirksam. Im Dezember 2019 hatte Oppenhoff bereits fünf Partner ernannt und eine Junior-Partnerin bestellt.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Oppenhoff & Partner: Eine neue Partnerin, zwei neue Junior-Partnerinnen . In: Legal Tribune Online, 27.05.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41732/ (abgerufen am: 08.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag