LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Olswang: Kanzlei baut Restrukturierungsberatung auf

29.11.2013

Olswang erschließt sich ein neues Geschäftsfeld. Unter der Marke Olswang Restructuring Solutions wird der Berliner Insolvenzverwalter Christian Köhler-Ma ab 1. Januar 2014 als Insolvenzverwalter und Restrukturierungsmanager an den Markt gehen.

Gemeinsam mit dem internationalen Finanzierungs- und Restrukturierungsteam von Olswang soll Christian Köhler-Ma Beratungsleistungen im Insolvenz- und Restrukturierungsbereich anbieten. Köhler-Ma wird dabei nicht nur als Insolvenzverwalter oder Sachwalter tätig sein, sondern soll künftig verstärkt in der Geschäftsleitung kriselnder Unternehmen die Regie bei Restrukturierungen übernehmen.

Köhler-Ma war zuletzt Senior Partner bei Leonhardt Rechtsanwälte und ist seit mehr als 17 Jahren als Insolvenzverwalter tätig. Zu den von ihm betreuten Verfahren gehören unter anderem die Nachrichtenagentur dapd/ddp und der Solarzellenproduzent Global Solar. Daneben berät er nationale und internationale Gläubiger in großen Insolvenzverfahren sowie bei komplexen Restrukturierungen.

Beteiligte Personen

Olswang

Christian Köhler-Ma

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Olswang

Zitiervorschlag

Olswang: Kanzlei baut Restrukturierungsberatung auf . In: Legal Tribune Online, 29.11.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10209/ (abgerufen am: 18.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 11.10.2015 10:29, Jens Lübke

    wenn dieser mensch als anwalt genauso arbeitet wie als insolvenzverwalter sollte man sich das geld sparen, er kennt sich vielleicht in den gesetzen aus wie man den leuten das Geld aus den taschen zieht,
    aber mit den praktischen leistungen hat er es nicht so,
    er hält sich nicht an absprachen und gibt keine klaren Auskünfte,
    bei ihm sollte man fragen wieviele firmen er als insolvenzverwalter schon vertreten hat die er gerettet oder besser gefragt vernichtet hat um seine erfolgsquote zu kennen,
    als er seine forderung von 100.000 € abgezogen hat schloß er die fa stellte uns unbezahlt frei
    und zahlte nicht mal den rest lohn entgegen seiner aussagen
    dieser mesch rettet nicht er vernichtet
    also finger weg