LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Anwaltskanzlei Diercks: Nina Diercks macht sich wieder selbst­ständig

20.07.2020

Die IT-Rechtlerin Nina Diercks kehrt Mitte August in ihre eigene Kanzlei zurück, nachdem sie erst zum Januar als Partnerin bei Möhrle Happ Luther eingestiegen war, um dort den Bereich IT- und Datenschutz zu leiten.

Wie Nina Diercks auf ihrem Blog mitteilt, endet ihre Tätigkeit bei Möhrle Happ Luther zum 15. August dieses Jahres. Man habe sich "im besten Einvernehmen darauf verständigt", die Zusammenarbeit zu beenden, wolle jedoch künftig anlassbezogen kooperieren.

Die bekannte IT-Rechtlerin hatte sich mitsamt ihrem Team zum Januar dieses Jahres der Hamburger Sozietät Möhrle Happ Luther angeschlossen, zuvor war sie rund neun Jahre in eigener Kanzlei tätig. Ziel war es, "neue digitale Schwerpunkte" zu setzen sowie den Ausbau des Bereichs IT und Datenschutzrecht intensiv voranzutreiben, wie Möhrle Happ Luther damals mitteilte.

Diercks berät im IT- und Datenschutzrecht sowie zu angrenzenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Diesen Fokus will sie auch in der neuen, eigenen Einheit beibehalten. Zum Team wird auch die Rechtsanwältin Ulrike Berger gehören, die ebenfalls im IT- und Datenschutzrecht tätig ist.

ah/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Anwaltskanzlei Diercks: Nina Diercks macht sich wieder selbstständig . In: Legal Tribune Online, 20.07.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42248/ (abgerufen am: 25.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag