LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Morgan Lewis & Bockius: Partn­er­zu­gang im Schieds­recht

04.09.2019

Sabine Konrad ist als Partnerin in das Frankfurter Büro von Morgan Lewis & Bockius gewechselt. Die bekannte Schiedsrechtlerin arbeitete bislang bei McDermott Will & Emery.

Sabine Konrad

Dr. Sabine Konrad ist auf internationale Schiedsgerichtsbarkeit spezialisiert, wobei ihre Schwerpunkte auf Streitigkeiten rund um Investitionsverträge und auf internationalen Handelsschiedsverfahren liegen. Zu ihren Mandanten zählen Investoren wie auch Regierungen, die sie in Schiedsverfahren vorwiegend im Energie-, Infrastruktur- und Bankensektor begleitet. Derzeit vertritt sie etwa die die Bundesrepublik Deutschland in zwei ICSID-Schiedsverfahren gegen Vattenfall.

2007 und 2013 wurde Konrad von der Bundesregierung für die Schiedsrichterliste des International Centre for Settlement of Investment Disputes (ICSID) der Weltbank nominiert. Sie ist auch auf dem Roster of Arbitrators der International Development Law Organisation (IDLO), der Praktikerliste des Vienna International Arbitral Centre (VIAC) sowie auf dem Panel des Asian International Arbitration Centre, des Singapore International Arbitration Centre und des Hong Kong International Arbitration Centre vertreten.

Konrad war seit 2012 Partnerin bei McDermott Will & Emery und ist nun zum September bei Morgan Lewis eingestiegen. Mit ihrem Zugang wächst die Partnerschaft am Frankfurter Standort auf sieben; insgesamt arbeiten 14 Berufsträger beim deutschen Ableger der internationalen Sozietät.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Morgan Lewis & Bockius: Partnerzugang im Schiedsrecht . In: Legal Tribune Online, 04.09.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/37429/ (abgerufen am: 02.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag