Bird & Bird | Hogan Lovells: BMW und Mer­cedes trennen sich von Share Now

10.05.2022

Der europäische Automobilkonzern Stellantis übernimmt den Carsharing-Dienst Share Now aus den Händen von BMW und Mercedes-Benz. Bird & Bird sowie Hogan Lovells sind an der Transaktion rechtsberatend beteiligt.

Die Ambitionen waren groß, die Ergebnisse ernüchternd. 2019 haben sich die deutschen Automobilhersteller BMW und Mercedes-Benz darauf verständigt, ihre Carsharing-Plattformen Car2Go und Drive Now zu Share Now in einem "Your Now" getauften Joint Venture zusammenzulegen. Jetzt wird Share Now verkauft.

Abnehmer ist Free2move, eine Tochtergesellschaft von Stellantis. Der europäische Automobilkonzern entstand 2021 durch einen Zusammenschluss der französischen Groupe PSA und Fiat Chrysler Automobiles.

Mit mehr als 10.000 Fahrzeugen ist Share Now in 16 europäischen Städten angetreten, um einen Beitrag zur Mobilitätswende zu leisten. Zwar konnte man mehr als drei Millionen Kundinnen und Kunden für das Konzept begeistern, bilanziell erfüllten sich die Erwartungen allerdings nicht. Stellantis kommt dem Vernehmen nach mit einem Kaufpreis im unteren dreistelligen Millionenbereich recht günstig zum Zug.

BMW und Mercedes-Benz haben zwischenzeitlich angekündigt, ihre strategische Ausrichtung zu ändern und noch stärker auf das Premiumsegment zu setzen.  Im Gegensatz zu den beiden deutschen Wettbewerbern ist Stellantis im Volumengeschäft heimisch, was strategisch besser zu einem Carsharing-Konzept passt, dessen Flotte sich mehrheitlich aus Fahrzeugen der Klein- und Mittelklasse zusammensetzt.

Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Kanzleien & Köpfe

Carole BodinDie international tätige Kanzlei Bird & Bird hat Free2move im Rahmen der Transaktion beratend begleitet. Die Leitung und Koordination des internationalen Teams übernahm die französische Partnerin Carole Bodin.

Die Federführung der in Deutschland tätigen Anwältinnen und Anwälte hatte Dr. Kai Kerger inne.

Kai KergerIm Hinblick auf Aspekte des Kartellrechts war die französische Kanzlei Racine mit einem Team um Partner Bastien Thomas für Free2move tätig.

Zu steuerlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen wurde die Käuferseite von PricewaterhouseCoopers mit Anwältinnen und Anwälten aus den Büros in Frankfurt und Paris unterstützt.

Nikolas ZirngiblHogan Lovells hat die Mercedes-Benz Group (ehemals Daimler) bereits bei der Gründung des Joint Ventures "Your Now" mit BMW im Jahr 2019 begleitet.

Bei der aktuellen Transaktion stand den Inhouse-Teams der beiden deutschen Automobilkonzerne beim Verkauf der Carsharing-Tochter ein Team um Dr. Nikolas Zirngibl in allen rechtlichen Belangen beratend zur Seite.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Hogan Lovells für BMW und Mercedes-Benz:

Dr. Nikolas Zirngibl, Partner, Federführung, Gesellschaftsrecht, München

Andreas Thun, Counsel, Gesellschaftsrecht, München

Thiemo Woertge, Senior Associate, Gesellschaftsrecht, München

Dominik Lang, Associate, Gesellschaftsrecht, München

Kilian Pfahl, Associates, Gesellschaftsrecht, München

Dr. Falk Loose, Counsel, Steuerrecht, München

Dr. Stefan Schuppert, Partner, Gewerblicher Rechtsschutz, München

Dr. Falk Schöning, Partner, Regulierung, Brüssel

Stefan Kirwitzke, Associate, Regulierung, Brüssel

Dr. Susann Brackmann, Counsel, Restrukturierung und Insolvenzrecht, Hamburg

 

BMW Group Inhouse: 

Dr. Gregor Janisch, Legal Counsel

Dr. Alexander Holl, Senior Corporate Legal Counsel

Dr. Torsten Dilly, Senior Legal Counsel IP

Silvia Meier, Legal Counsel IP

 

Mercedes-Benz Inhouse: 

Florian Stübel, Head of Legal M&A Technology and Venture

Teresa Bauer, Legal Counsel, M&A Technology and Venture

 

Bird & Bird für Free2move/Stellantis-Gruppe:

Carole Bodin, Partnerin, Internationale Leitung & Koordination, Corporate/M&A, Paris

Sofia El Biyed, Associate, Corporate/M&A, Paris

Céline Sol, Associate, Corporate/M&A, Paris

Anne-Charlotte Le Bihan, Partnerin, IP, Paris

Claire Bratel, Associate, IP, Paris

Ariane Mole, Partnerin, Datenschutz, Paris

Oriane Zubcevic, Associate, Datenschutz, Paris

Marine Besson, Associate, Datenschutz, Paris

Boris Martor, Partner, Regulierung, Paris

Raphael Weiss, Associate, Regulierung, Paris

Alexandre Vuchot, Partner, Commercial/Tech & Comms, Paris

Stéphane Leriche, Partner, Commercial/Tech & Comms, Paris

Sacha Bettach, Associate, Commercial/Tech & Comms, Paris

Dr. Kai Kerger, Partner, Federführung, Corporate/M&A, Frankfurt

Johanna Schindler, Associate, Corporate/M&A, Frankfurt 

Tamara Böhmert, Associate, Corporate/M&A, Frankfurt

Dr. Alexander Duisberg, Partner, Commercial/Tech & Comms, München

Dr. Miriam Ballhausen, Partnerin, Commercial/Tech & Comms, Hamburg

Dr. Markus Körner, Partner, IP, München

Dr. Matthias Lang, Partner, Regulierung, Düsseldorf

Dr. Barbara Geck, Partnerin, Arbeitsrecht, Frankfurt

Lourdes Ayala, Partnerin, Corporate/M&A, Madrid

Alberto Salvadé, Partner, Corporate/M&A, Mailand

Pauline Vos, Partnerin, Corporate/M&A, Den Haag

 

Racine für Free2move/Stellantis-Gruppe:

Bastien Thomas, Partner

François Aubin, Associate

Cécilia Pataut, Associate

 

PricewaterhouseCoopers für Free2move/Stellantis-Gruppe:

Delphine Bocquet, Partnerin, Paris

Julien Martinez, Associate, Paris

Ralf Ulrich Braunagel, Partner, Frankfurt

Wiebke Henning, Associate, Frankfurt

Fanny Marchiset, Partnerin, Paris

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Bird & Bird | Hogan Lovells: BMW und Mercedes trennen sich von Share Now . In: Legal Tribune Online, 10.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48398/ (abgerufen am: 27.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag