Mayer Brown: 65 Ernen­nungen zum Jah­res­wechsel

30.11.2021

Mayer Brown ernennt zum 1. Januar 2022 weltweit 39 Partner:innen und 26 Counsel aus 16 Büros und elf Praxisgruppen. Auf die deutschen Standorte entfallen vier Beförderungen.

Zum Jahreswechsel 2021/2022 freuen sich bei Mayer Brown 65 Anwältinnen und Anwälte über einen beruflichen Aufstieg. Die Kanzlei vermeldete, dass es zukünftig 39 neue Partnerinnen und Partner sowie 26 neue Counsel geben werde.

Passend zur strategischen Ausrichtung betreffen die meisten Ernennungen die Bereiche Banking & Finance, Corporate & Securities und Litigation & Dispute Resolution. Geografisch gesehen wurden die meisten Anwältinnen und Anwälte in den Büros der US-Standorte Chicago, London und New York befördert.

Martin HeuberJan StreerAn den deutschen Standorten gibt es vier Veränderungen: Dr. Martin Heuber (Banking & Finance, Frankfurt) wurde zum Equity Partner ernannt. Dr. Jan Streer (Corporate & Securities, Düsseldorf) wurde zum Partner befördert.

Alexei DöhlMarcel HöraufAlexei Döhl und Marcel Hörauf setzen ihre berufliche Laufbahn bei Mayer Brown als Counsel fort. Sowohl Döhl als auch Hörauf gehören der Praxisgruppe Banking & Finance an und beraten aus der Frankfurter Niederlassung heraus. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Mayer Brown: 65 Ernennungen zum Jahreswechsel . In: Legal Tribune Online, 30.11.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46786/ (abgerufen am: 19.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag