Luther: Milupa baut Produktionsstätte in Fulda

15.04.2014

Luther hat die Milupa GmbH und deren Konzernmutter Danone beim Bau einer 15.000 qm großen Produktionshalle in Fulda beraten. Milupa verdoppelt damit seine Kapazitäten an diesem Standort.

Bei dem rund 45 Millionen Euro teuren Bauvorhaben war Luther für den Mutterkonzern Danone und deren Tochtergesellschaft Milupa umfassend tätig. Neben der Ausgestaltung der FIDIC-Verträge fungierte die Kanzlei als Schnittstelle zu internationalen Projektpartnern, etwa zur kaufmännischen Leitung, die ein Unternehmen aus den Niederlanden innehatte, zur Technischen Projektsteuerung durch ein Unternehmen aus Irland und zum deutschem Generalunternehmer, einer ARGE bestehend aus Cofely und Ed Züblin. Geplant ist, die Immobilie im September 2015 fertigzustellen.

Luther beriet Milupa und andere deutsche Konzerngesellschaften von Danone in der Vergangenheit bereits mehrfach; beispielsweise berät der Leipziger Corporate-Partner Denis Ullrich die Danone Medical Nutricion Sparte regelmäßig in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten.

Beteiligte Personen

Luther für Milupa/Danone

Jutta Wittler, Federführung, Immobilien- und Immobilienwirtschaftsrecht, Partnerin, Köln

Denis Ullrich, Gesellschaftsrecht, Partner, Leipzig

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther

Zitiervorschlag

Luther: Milupa baut Produktionsstätte in Fulda . In: Legal Tribune Online, 15.04.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11701/ (abgerufen am: 04.10.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag