Linklaters / Hengeler Mueller / Latham & Watkins / Freshfields / Pöllath: Deutsche Börse erwirbt 360T

30.07.2015

Die Deutsche Börse AG übernimmt alle Anteile an der Devisenhandelsplattform 360T. Der Gesamtkaufpreis liegt bei 725 Millionen Euro. Linklaters, Latham, Hengeler, Freshfields und Pöllath haben bei der Transaktion beraten.

Staffan Illert

360T wurde im Jahr 2000 gegründet und gilt als eine führende, weltweit agierende Devisenhandelsplattform für außerbörslichen Handel von häufig verwendeten OTC-Finanzinstrumenten - Devisen, Geld, Money Market und Zinsen. Seit 2012 gehört 360T mehrheitlich der US-amerikanischen Beteiligungsgesellschaft Summit Partners.

Auf Verkäuferseite haben Hengeler Mueller, Latham & Watkins und Freshfields Bruckhaus Deringer und P+P Pöllath + Partners beraten. Pöllath-Mandantin Brockhaus Private Equity hat 2009 in 360T investiert und 2012 seine Beteiligung von 24 Prozent auf 10,7 Prozent reduziert. Linklaters war für den Käufer, die Deutsche Börse AG, tätig.

Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch Aufsichts- und Wettbewerbsbehörden.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Linklaters für die Deutsche Börse AG:

Staffan Illert, Corporate/M&A, Düsseldorf

Dr. Nikolaos Paschos, Corporate/M&A, Düsseldorf

Dr. Florian Harder, Corporate/M&A, München

 

Latham & Watkins für die Management Shareholder von 360T:

Dr. Markus E. Krüger, Federführung, Corporate/M&A, Partner, Frankfurt

Axel Schiemann, Corporate/M&A, Associate, Frankfurt

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für die Management Shareholder von 360T:

Dr. Adalbert Rödding, Steuerrecht

Dr. Franziska Bühring, Steuerrecht

 

Hengeler Mueller für die Gesellschafter von 360T:

Dr. Daniela Favoccia, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partnerin, Frankfurt

Dr. Peter Weyland, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Frankfurt

Dr. Thomas Paul, Aufsichtsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Martin Klein, Steuern, Partner, Frankfurt

Dr. Christian Hoefs, Arbeitsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Markus Röhrig, Kartellrecht, Partner, Brüssel

Dr. Lucina Berger, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Christin Posdziech, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Gunther Wagner, Steuern, Associate, Frankfurt

Dr. Lukas Ritzenhoff, Kartellrecht, Associate, Brüssel

 

Rechtsabteilung 360T:

David Hable

Daniel Benes

Sören Kampmann

 

P+P Pöllath + Partners für Brockhaus Private Equity:

Philipp von Braunschweig, Federführung, PE/M&A, Partner, München

Alexander Pupeter, Steuerrecht, Partner, München

Amos Veith, Fondsstrukturierung, Partner, Berlin

Tobias Jäger, PE/M&A, Counsel, München

Quelle: Linklaters/Hengeler Mueller/Latham & Watkins/P+P Pöllath + Partners

Zitiervorschlag

Linklaters / Hengeler Mueller / Latham & Watkins / Freshfields / Pöllath: Deutsche Börse erwirbt 360T . In: Legal Tribune Online, 30.07.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16436/ (abgerufen am: 22.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen