LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Linklaters / Freshfields Bruckhaus Deringer: Win­ters­hall Dea plat­ziert Anleihe

30.09.2019

Linklaters hat Wintershall Dea bei der Platzierung ihrer Debüt-Anleihe im Wert von vier Milliarden Euro beraten. Freshfields Bruckhaus Deringer stand an der Seite des Bankenkonsortiums.

Platziert wurden mehrere im Euro MTF Markt der Börse Luxemburg gelistete Anleihen mit einem Emissionsvolumen von insgesamt vier Milliarden Euro. Laut Wintershall Dea handelt es sich um die größte Erstemission und die längste Laufzeit einer Tranche in Euro für ein Unternehmen ohne vorherigen Kapitalmarktzugang.

Die Nettoerlöse aus der Anleiheemission sollen für die Refinanzierung der bestehenden Brückenfinanzierung von Wintershall Dea in Höhe von 3,7 Milliarden Euro sowie für die Finanzierung der Transaktionskosten, die in Verbindung mit dem Unternehmenszusammenschluss entstanden sind, und für allgemeine Unternehmenszwecke eingesetzt werden.

Wintershall Dea ist ein unabhängige Erdgas- und Erdölunternehmen in Europa und entstand aus dem Zusammenschluss von Wintershall Holding GmbH und DEA Deutsche Erdoel AG. Das Unternehmen mit Sitz in Kassel und Hamburg beschäftigt weltweit rund 4.000 Mitarbeiter. Linklaters beriet das Unternehmen unter Federführung von Dr. Tim Johannsen-Roth.

Freshfields ist für das Bankenkonsortium bestehend aus Barclays, Bank of America Merrill Lynch, J.P. Morgan und Société Générale als Joint Lead Managers sowie den weiteren Joint Bookrunners Citigroup, Commerzbank, Crédit Agricole CIB, Credit Suisse, Deutsche Bank, Goldman Sachs International, HSBC, ING, Mizuho Securities, Morgan Stanley, MUFG und UniCredit Bank aktiv. Die Kanzlei hat umfänglich zu allen rechtlichen Anforderungen der Emission und bei der Erstellung der Dokumentation beraten. Bereits in der Vergangenheit hatte Freshfields BASF und Wintershall beim Zusammenschluss mit Dea beraten.

tap/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Personen

Linklaters für Wintershall Dea

Dr. Tim Johannsen-Roth, Federführung, Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf

Dr. Marco Carbonare, Partner, Corporate/Capital Markets, Frankfurt

Dr. Alexander Schlee, Partner, Capital Markets, Frankfurt

Cecil Quillen, Partner, Capital Markets, London

Christopher Bremme, Of Counsel, Gesellschaftsrecht/M&A, Berlin

Robin Carolan, Senior US Associate, Capital Markets, London

Dr. Carl Friedrich von Laer, Managing Associate, Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf

Julia Sack, Managing Associate, Gesellschaftsrecht/M&A, Berlin

Martin Rojahn, Managing Associate, Capital Markets, Frankfurt

Ariel Hsiung, US Associate, Capital Markets, London

Meghna Sridhar, US Associate, Capital Markets, London

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für das Bankenkonsortium

Simone Bono, Partnerin, Finance, London

Rick van Aerssen, Partner, Corporate, Frankfurt

Ivo van Dijk, Principal Associate, Finance, Amsterdam

Maxim Frolov, Principal Associate, Finance, London

Dr. Mauritz Mann, Associate, Corporate, Frankfurt

Dr. Christin Riedel, Associate, Corporate, Frankfurt

Brian Bak, Associate, Corporate, London

Shruti Dusaj, Associate, Corporate, London

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Linklaters / Freshfields Bruckhaus Deringer

Zitiervorschlag

Linklaters / Freshfields Bruckhaus Deringer: Wintershall Dea platziert Anleihe . In: Legal Tribune Online, 30.09.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/37901/ (abgerufen am: 28.03.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag