LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Linklaters / Freshfields: Con­ti­nental sichert sich Mil­li­ar­den­k­redit

18.06.2020

Der Autozulieferer Continental hat mit einem Bankenkonsortium eine Kreditlinie im Volumen von drei Milliarden Euro vereinbart. Linklaters beriet dabei das Unternehmen, Freshfields die Banken.

Marc Trinkaus

Mit der neuen Konsortialkreditlinie wolle Continental die finanzielle Flexibilität in Zeiten der Coronavirus-Pandemie stärken, teilen die beteiligten Kanzleien mit. Sie wurde mit einem Konsortium aus zehn Banken unter Führung von Deutscher Bank, Commerzbank und UniCredit abgeschlossen, das sich von Freshfields Bruckhaus Deringer rechtlich beraten ließ.

Die Kreditlinie ergänzt den bestehenden langfristigen Konsortialkredit in Höhe von vier Milliarden Euro, den Continental im vergangenen Jahr abgeschlossen hat. Beide Male wurde das Unternehmen dabei von Linklaters beraten; bei dem neuen Kredit war Marc Trinkaus federführender Partner.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Linklaters für Continental:

Marc Trinkaus, Partner, Banking, Frankfurt

Fabian Neumeier, Managing Associate, Banking, Frankfurt

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für das Bankenkonsortium:

Dr. Frank Laudenklos, Partner, Finance

Georg Lübbehüsen, Associate, Finance

Dr. Dennis Chinnow, Associate, Finance

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Linklaters / Freshfields: Continental sichert sich Milliardenkredit . In: Legal Tribune Online, 18.06.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41938/ (abgerufen am: 30.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag