Lampmann Haberkamm & Rosenbaum: Interne Part­ne­rer­nen­nung

27.01.2021

Die Kölner Medienrechtskanzlei LHR Lampmann Haberkamm & Rosenbaum hat Thomas Herro zum Equity-Partner ernannt. Damit wächst die Partnerschaft auf vier Personen an.

Thomas Herro kam im April 2014 zu LHR. Er berät sowohl etablierte Unternehmen als auch Start-Ups verschiedener Branchen im Wettbewerbs-, Marken- und Persönlichkeitsrecht. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen in gerichtlichen Verfahren, v.a. einstweiligen Verfügungsverfahren. Außerdem hat Herro das Sportrechtsdezernat der Sozietät mit aufgebaut; hier berät er vorwiegend Mandanten aus dem Bereich Esports.

Mit seiner Partnerernennung umfasst das Anwaltsteam von LHR vier Partner und fünf Associates.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Lampmann Haberkamm & Rosenbaum: Interne Partnerernennung . In: Legal Tribune Online, 27.01.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44109/ (abgerufen am: 05.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag