LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Digitale Rechtsberatung: Neues Online-Portal will Legal-Tech-Ver­zeichnis auf­bauen

18.01.2019

Das Fachportal legal-tech-kanzleien.de will herausfinden, welche Kanzleien nicht nur behaupten, Legal Tech einzusetzen, sondern es auch wirklich tun. Dazu startet es eine Umfrage mit dem Ziel, ein Online-Verzeichnis aufzubauen.

Legal-tech-kanzleien.de ist ein neues Onlineportal des Fachverlags FFI aus Hürth bei Köln. Es richtet sich an Unternehmensjuristen, die eine in Legal Tech erfahrene Kanzlei suchen. Dazu soll ihnen ein Online-Verzeichnis zur Verfügung gestellt werden.

Um in dieses Verzeichnis aufgenommen zu werden, müssen Kanzleien an einem Auswahlverfahren teilnehmen. Sie sollen in einem Fragebogen Auskunft darüber geben, ob und in welchem Ausmaß sie Legal Tech bereits einsetzen. Abgefragt wird etwa, ob Tools wie Vertragsgeneratoren, Chatbots oder Programme für die elektronische Dokumentenanalyse genutzt werden und ob es ein eigenes Legal-Tech-Team in der Kanzlei gibt.

Wie es beim FFI Verlag heißt, sollen nur Kanzleien, die tatsächlich bereits Legal-Tech-Instrumente im Einsatz haben, auch in das Verzeichnis aufgenommen werden. Die Befragung soll regelmäßig wiederholt werden.

Herausgeber von legal-tech-kanzleien.de ist Markus Hartung, Geschäftsführender Direktor des Bucerius Center on the Legal Profession (CLP) an der Bucerius Law School in Hamburg. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die Entwicklung von Geschäftsmodellen im Zusammenhang mit der Digitalisierung des Rechtsmarktes.

ah/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Digitale Rechtsberatung: Neues Online-Portal will Legal-Tech-Verzeichnis aufbauen . In: Legal Tribune Online, 18.01.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/33311/ (abgerufen am: 13.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag