Latham & Watkins / Hengeler Mueller: Mil­li­ar­den­schwere Kapi­ta­l­er­höhung für Sie­mens Healt­hineers

29.03.2021

Siemens Healthineers hat eine Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionsvolumen von 2,34 Milliarden Euro abgeschlossen. Begleitet wurde die Transaktion von Inhouse-Juristen des Unternehmens, Latham & Watkins und Hengeler Mueller.

Siemens Healthineers, die Medizintechnik-Tochter des Siemens-Konzerns, hat 53 Millionen neue Aktien zu einem Preis von 44,10 Euro je Aktie bei institutionellen Investoren platziert. Daraus ergeben sich nach Unternehmensangaben Bruttoemissionserlöse von insgesamt rund 2,34 Milliarden Euro vor Provisionen und Kosten. Etwa 16,2 Prozent des Platzierungsvolumens sei der Qatar Investment Authority (QIA) zugeteilt worden, dem Staatsfonds von Katar.

Das Grundkapital der Siemens Healthineers hat sich durch die Maßnahme auf insgesamt 1,13 Milliarden Euro erhöht. Mit dem Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung will das Unternehmen den eigenkapitalbasierten Teil der Übernahme von Varian finanzieren. Der Erwerb des US-Unternehmens war im vergangenen Sommer angekündigt worden, er hat ein Volumen von umgerechnet 13,9 Milliarden Euro.

Latham & Watkins hat Siemens Healthineers mit einem Team unter Federführung von Dr. Oliver Seiler bei der Kapitalerhöhung beraten; tätig war auch ein Inhouse-Team des Unternehmens. Latham hatte Siemens Healthineers bereits bei dem Erwerb von Varian und auch bei der ersten Aktienplatzierung für die Akquisitionsfinanzierung im September letzten Jahres begleitet.

Hengeler Mueller hat wie schon bei der ersten Kapitalerhöhung auch jetzt das Bankenkonsortium beraten. Alexander Rang leitete das Anwaltsteam der Kanzlei.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Siemens Healthineers Inhouse:

Dagmar Mundani, General Counsel, Head of Legal & Compliance

Dr. Jürgen Mahr, Chief Counsel, Head of Stock Corporation & Capital Market

Regina Freckmann, Senior Counsel, Stock Corporation & Capital Market

Anett Lehniger, Stock Corporation & Capital Market

Jana Scheidhauer, Stock Corporation & Capital Market

 

Latham & Watkins für Siemens Healthineers:

Dr. Oliver Seiler, Federführung, Partner, Capital Markets, Frankfurt

David Rath, Partner, Capital Markets, Frankfurt

Dr. Camilla Kehler-Weiß, Associate, Capital Markets, Frankfurt

 

Hengeler Mueller für das Bankenkonsortium:

Alexander Rang, Federführung, Partner, Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Dr. Henrik Gildehaus, Associate, Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Dr. Pascal Brandt, Associate, Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Dr. Christoph Roggemann, Associate, Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Latham & Watkins / Hengeler Mueller: Milliardenschwere Kapitalerhöhung für Siemens Healthineers . In: Legal Tribune Online, 29.03.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44611/ (abgerufen am: 27.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag