KPMG Law: Neue Part­nerin wech­selt von Hen­geler Mueller

07.02.2023

KPMG Law verstärkt die Solution Line Legal Corporate Services mit Lisa Kopp. Die neue Partnerin gehört seit Anfang Februar der Münchener Niederlassung an.

Lisa KoppDr. Lisa Kopp hat sich KPMG Law angeschlossen, nachdem sie zuvor für Hengeler Mueller beraten hatte, wo auch ihre Laufbahn als Rechtsanwältin begann.

Die 36-jährige hat ihre Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich der Vorbereitung und Betreuung von ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlungen sowie der Beratung von Unternehmen und Organen zum Aktienrecht.

Darüber hinaus berät sie zu kapitalmarktrechtlichen Fragen im Bereich des Insiderrechts, der Unternehmenspublizität (Ad-Hoc-Mitteilungen), der Beteiligungs- und Stimmrechtspublizität sowie bei BaFin-Untersuchungen.

Philipp Glock, Solution Line Head Legal Corporate Services bei KPMG Law, liefert den Kontext zum Zugang von Kopp: "Wir verzeichnen im Gesellschaftsrecht seit Jahren eine steigende Nachfrage von Mandanten. Gerade der Bereich Hauptversammlungen hat in den letzten Jahren unter anderem durch die Pandemie bedeutende Veränderungen erfahren, denen die Unternehmen Rechnung tragen müssen." 

Zu Jahresbeginn konnte KPMG Law einen weiteren Zugang auf Partnerebene vermelden. Dr. Roland Hens gehört seit dem 1. Januar der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht/M&A an und berät aus der Kölner Niederlassung heraus. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

KPMG Law: Neue Partnerin wechselt von Hengeler Mueller . In: Legal Tribune Online, 07.02.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50996/ (abgerufen am: 17.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen