Kirkland & Ellis: Kir­k­land erwei­tert die Part­ner­schaft

06.10.2023

Siegfried Büttner, Greta-Josefin Harnisch und Fabrice Hipp werden in die Partnerschaft von Kirkland & Ellis aufgenommen. Das Trio ist in der Münchner Niederlassung der Kanzlei tätig.

Kirkland & Ellis hat die Partnerschaft zum 1. Oktober 2023 um eine Anwältin und zwei Anwälte ergänzt. Siegfried Büttner, Greta-Josefin Harnisch und Fabrice Hipp sind drei von weltweit insgesamt 205 neuen Partnerinnen und Partnern der Kanzlei.

Siegfried Büttner hat seinen Schwerpunkt in den Bereichen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, insbesondere bei Kapitalmarkttransaktionen. Er berät Emittenten, Finanzinvestoren und Konsortialbanken zu einer breiten Spanne von öffentlichen Angeboten und Privatplatzierungen von Aktien und Schuldtiteln.

Greta-Josefin Harnisch berät Unternehmen, Private Equity Fonds und andere Finanzinvestoren bei nationalen und internationalen M&A und Private Equity-Transaktionen sowie Kapitalmarkttransaktionen einschließlich öffentlicher Übernahmen.

Fabrice Hipp fokussiert sich auf die Beratung deutscher und internationaler Mandanten bei nationalen und grenzüberschreitenden Akquisitionsfinanzierungen, im Rahmen von Restrukturierungen und bei allgemeinen finanzrechtlichen Fragen. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Kirkland & Ellis: Kirkland erweitert die Partnerschaft . In: Legal Tribune Online, 06.10.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52857/ (abgerufen am: 24.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen