Hogan Lovells: Ivanhoé Cambridge verkauft europäisches Hotel-Portfolio

05.05.2014

Ivanhoé Cambridge hat ein Portfolio von insgesamt 18 Hotels in ganz Europa veräußert. Käufer war der Apollo European Principal Finance Fund II. Hogan Lovells hat Ivanhoé Cambridge bei der Transaktion beraten.

Elf der 18 Hotels befinden sich in Deutschland, die übrigen liegen in Österreich, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und in Spanien. Sie werden unter der IHG-Marke von Crowne Plaza, Holiday Inn sowie Holiday Inn Express betrieben.

Hogan Lovells hat Ivanhoé Cambridge mit einem internationalen Team unter Federführung der deutschen Partner Marc P. Werner und Martin Günther sowie des Londoner Corporate-Partners Nigel Read umfassend bei dieser Transaktion beraten. Insgesamt waren Anwälte aus acht Büros der Kanzlei an dem Deal beteiligt. Es ist die zweite Veräußerung eines europäischen Hotelportfolios, bei der Hogan Lovells innerhalb der vergangenen zwölf Monate den kanadischen Immobilieninvestor begleitete. Im April 2013 verkaufte das Unternehmen vier Boutique Hotels in Paris.

Wer den Käufer Apollo beraten hat, war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Ivanhoé Cambridge ist eine Immobilientochtergesellschaft der Caisse de Dépôt et placement du Québec, einer der führenden institutionellen Fondsmanager in Kanada. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Immobilieninvestitionen und -entwicklungen, Vermögensverwaltung, Leasing und Transaktionen. Das verwaltete Vermögen von Ivanhoé Cambridge belief sich per 31. Dezember 2013 auf insgesamt mehr als 40 Milliarden Kanadische Dollar.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Hogan Lovells für Ivanhoé Cambridge

Marc P. Werner, Federführung, Hoteltransaktionen, Partner, Frankfurt

Martin Günther, Federführung, Immobilienwirtschaftsrecht, Partner, München

Nigel Read, Federführung, Corporate, London

Dr. Martin Sura, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Volker Geyrhalter, Corporate, Partner, München

Dr. Christian Herweg, Finance, Partner, München

Dr. Ingrid Ohmann-Sauer, Arbeitsrecht, Partner, München

Quelle: Hogan Lovells, LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Ivanhoé Cambridge verkauft europäisches Hotel-Portfolio . In: Legal Tribune Online, 05.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11862/ (abgerufen am: 17.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen