Heuking / Reed Smith / Seitz: Telekom steigt bei Tolino aus

12.01.2017

Die Deutsche Telekom hat die Technologieplattform für den Ebook-Reader Tolino an das japanisch-kanadische Unternehmen Rakuten Kobo verkauft. Heuking, Reed Smith und Seitz waren Rechtsberater der Transaktion.

Philip Kempermann

Der E-Reading-Spezialist Kobo wird damit anstelle der Deutschen Telekom neuer Technologiepartner der "Tolino-Allianz".

Die Gründungs-Buchhändler der Allianz, Hugendubel, Thalia und Weltbild, haben mit Rakuten Kobo einen Kooperationsvertrag verhandelt, der die Eigenständigkeit der Ebook-Reader-Plattform langfristig sichert. Gleichzeitig wurden Maßnahmen festgelegt, welche die Nutzung verschiedener Tolino-Produkte für Kunden verbessern sollen.

Heuking Kühn Lüer Wojtek beriet die Buchhändler mit einem Team um Dr. Philip Kempermann, Partner am Standort Düsseldorf, zu IT-vertragsrechtlichen, markenrechtlichen, kartellrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Aspekten und unterstützte sie auch bei den Vertragsverhandlungen mit Rakuten Kobo.

Reed Smith hat Rakuten Kobo Inc. bei der Akquisition der Technologieplattform sowie der Partnerschaft mit der Tolino-Allianz rechtlich und steuerlich beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Kölner Kanzlei Seitz hat die Deutsche Telekom als externer Berater bei dem Verkauf der Tolino-Plattform begleitet, tätig war auch ein Team von Telekom-Inhoue-Juristen.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt und soll bis Ende Januar 2017 abgeschlossen werden.

Beteiligte Personen

Heuking Kühn Lüer Wojtek für Hugendubel, Thalia und Weltbild:

Dr. Philip Kempermann LL.M., Federführung, IT, Düsseldorf

Dr. Florian Brombach LL.M., Gesellschaftsrecht, Düsseldorf

Miriam Schäfer, Gesellschaftsrecht, Düsseldorf

Tim Remmel LL.M., Gesellschaftsrecht, Köln

Dr. Lutz Martin Keppeler, IT, Köln

Michael Kuska, LL.M., IT, Düsseldorf

Dr. Markus Klinger, IT, Stuttgart

Astrid Luedtke, IP, Düsseldorf

Dr. Rainer Velte, Kartellrecht, Düsseldorf

Beatrice Stange LL.M., Kartellrecht, Düsseldorf

Michael Vetter LL.M., Kartellrecht, Düsseldorf

 

Reed Smitz für Rakuten Kobo Inc.:

Dr. Justus Binder, Federführung, M&A und Gesellschaftsrecht, München

Jan Weißgerber, Arbeitsrecht, Partner, München

Thomas Gierath, Steuern, Partner, München

Dr. Thomas Fischl, IPR, Counsel, München

Frank Mizera, M&A und Gesellschaftsrecht, Associate, München

Dr. Alexander Hardinghaus, IPR, Associate, München

Rolf Hünermann, Merger Clearance, Partner, Frankfurt

Maximilian Santüns, Merger Clearance, Associate, Frankfurt

 

Rakuten Kobo Inc. Inhouse:

Jay Howard, General Counsel

 

KPMG für Rakuten Kobo (Konzern-Steuerrecht)

 

Seitz für die Deutsche Telekom AG:

Dr. Daniel Grewe, Federführung, M&A, Partner, Köln

Dr. Wolfgang Schüler, M&A, Partner, Köln

Christian Schmitt, IP/IT, Partner, Köln

Dr. Florian Lauscher, M&A, Associate, Köln

Dr. Jennifer Lynn Konrad, M&A, Associate, Köln

 

Deutsche Telekom Inhouse:

Dr. Jörn Biederbick, M&A

Dr. Alexander Elbracht, M&A

Andreas Göckel, Multimedia-/Medienrecht

Stephan Peter, Multimedia-/Medienrecht

Ilka-Maria Sühling, Markenrecht

Dr. Stephan Altmeyer, Patente

Beate Kreuter, Steuerrecht

Karin Söller, Steuerrecht

Dr. Kay-Enno Andrews, Arbeitsrecht

Dr. Hilmar Leonhardt, Kartellrecht

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Heuking Kühn Lüer Wojtek/Reed Smith/Seitz

Zitiervorschlag

Heuking / Reed Smith / Seitz: Telekom steigt bei Tolino aus . In: Legal Tribune Online, 12.01.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21747/ (abgerufen am: 06.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag