LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Herbst Kinsky / Beiten Burkhardt / Beisse & Rath: Neuer Eigen­tümer für MAZeT GmbH

15.08.2016

Herbst Kinsky und Beiten Burkhardt haben die ams AG bei der Übernahme der MAZeT GmbH beraten. Auf Verkäuferseite war die Nürnberger Kanzlei Beisse & Rath tätig.

Die ams AG ist ein an der Züricher Börse notierter Mikroelektronik- und Halbleiter-Hersteller mit Sitz in Premstätten, Österreich. Die MAZeT GmbH ist ein Spezialist für Farb- und Spektralsensorsysteme mit Sitz in Jena. Über das Transaktionsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die österreichische Kanzlei Herbst Kinsky und Münchner M&A-Anwälte von Beiten Burkhardt haben die ams AG während des gesamten Transaktionsprozesses begleitet. Auf Verkäuferseite beriet Beisse & Rath.

Beteiligte Personen

Herbst Kinsky für ams AG:

Dr. Phillip Dubsky, Corporate/M&A, Wien

Alina Regal, Corporate/M&A, Wien

 

Beiten Burkhardt für ams AG:

Dr. Axel Goetz, Corporate/M&A, München

Dr. Markus Ley, Corporate/M&A, München

 

Ams AG Inhouse:

Jann Siefken, Legal Counsel

Melanie Punz, Legal Counsel

 

Beisse & Rath für die Verkäufer:

Marc-Sebastian Pohl, Corporate/M&A, Nürnberg

Stephan Eichmann, Corporate/M&A, Nürnberg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Beiten Burkhardt

Zitiervorschlag

Herbst Kinsky / Beiten Burkhardt / Beisse & Rath: Neuer Eigentümer für MAZeT GmbH . In: Legal Tribune Online, 15.08.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20285/ (abgerufen am: 17.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.