LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hengeler Mueller / Freshfields: KfW-Kredit für Ceco­nomy

14.05.2020

Der Elektronikhändler Ceconomy, zu dem Media Markt und Saturn zählen, erhält einen 1,36 Milliarden schweren Kredit der KfW, um die Folgen der Covid-19-Pandemie abzufedern. Hengeler Mueller und Freshfields beraten rechtlich.

Die zu Ceconomy zählenden Elektrohandelsketten Media Markt und Saturn mussten ihre Märkte aufgrund der Coronapandemie ab Mitte März für mehrere Wochen schließen, was zu hohen Umsatzeinbrüchen führte. Um die finanzielle Flexibilität im Unternehmen zu erhöhen, hat Ceconomy einen KfW-Kredit abgeschlossen und die bestehenden Kreditvereinbarungen aufgestockt. Der Konsortialkredit wird unter dem Sonderprogramm 855 der KfW bereitgestellt, mit dem die ökonomischen Folgen der Coronakrise abgemildert werden sollen.

Eine neue revolvierende Kreditfazilität, die in den bestehenden Konsortialkredit des Unternehmens integriert wurde, umfasst Kreditzusagen der KfW in Höhe von 1,36 Milliarden Euro sowie Kreditzusagen eines internationalen Bankenkonsortiums in Höhe von 340 Millionen. Die Kreditlinie soll als Liquiditätsreserve während der Covid-19-Pandemie für längere Lockdown-Perioden dienen und kann - nach Ermessen der KfW – um ein Jahr verlängert werden.

Hengeler Mueller hat Ceconomy bei der Transaktion mit einem Team unter Federführung von Dr. Daniela Böning beraten. Freshfields Bruckhaus Deringer war Rechtsberater der Banken; Dr. Frank Laudenklos führte das Anwaltsteam der Sozietät.

Die beiden Kanzleien haben jüngst Thyssenkrupp bei einem ähnlichen Projekt begleitet: Das Unternehmen erhält eine Kreditlinie über 1 Milliarde aus dem KfW-Sonderprogramm mit einem Konsortium aus KfW und weiteren Banken. Mit dem Kredit will Thyssenkrupp während der Coronapandemie die Liquidität sicherstellen, bis dem Unternehmen die Mittel aus dem Verkauf der Aufzugssparte zufließen. Auch hier war Hengeler Mueller der Rechtsberater des Konzerns, während Freshfields das Bankenkonsortium betreute.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Hengeler Mueller für Ceconomy:

Dr. Daniela Böning, Federführung, Partnerin, Finanzierung, Frankfurt

Dr. Andreas Austmann, Partner, Gesellschaftsrecht, Düsseldorf

Manuela Roeding, Counsel, Gesellschaftsrecht, Düsseldorf

Dr. Henning Hilke, Associate, Finanzierung, Frankfurt

Tobias Braun, Associate, Finanzierung, Frankfurt

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für das Bankenkonsortium:

Dr. Frank Laudenklos, Partner, Finance, Frankfurt

Georg Lübbehüsen, Associate, Finance

Bernd Delahaye, Associate, Finance

Dr. Lars Westpfahl, Partner, Finance

Dr. Martin Schiessl, Partner, Tax

Dr. Andreas von Bonin , Partner, ACT

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hengeler Mueller / Freshfields: KfW-Kredit für Ceconomy . In: Legal Tribune Online, 14.05.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41619/ (abgerufen am: 14.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag