LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

GSK Stockmann / HauckSchuchardt: Dawonia über­nimmt Wohn­pro­jekt von Diringer & Scheidel

28.05.2019

Die Unternehmensgruppe Diringer & Scheidel hat das Ludwigshafener Großprojekt LUV an das Münchener Immobilienunternehmen Dawonia verkauft. GSK Stockmann beriet Diringer & Scheidel, HauckSchuchardt war für Dawonia tätig.

Uwe Jäger

Diringer & Scheidel errichtet auf einem rund 7.800 qm grossen Grundstück am Rheinufer Süd in Ludwigshafen als Entwickler und Bauherr bis voraussichtlich 2021 eine Wohn- und Geschäftsanlage. Das Projekt besteht aus insgesamt elf Häusern mit 181 Mietwohnungen und einer Gesamtwohnfläche von ca. 16.000 qm, fünf Gewerbeeinheiten sowie mehreren hundert Stellplätzen für Fahrräder und Pkw. Im Wege eines Forward Asset Deals wurde das Vorhaben an Dawonia verkauft. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

GSK Stockmann hat Diringer & Scheidel bei dem Verkauf des Projekts unter Federführung von Dr. Uwe Jäger rechtlich beraten und nach eigenen Angaben insbesondere den Kaufvertrag verhandelt. HauckSchuchardt war Rechtsberater von Dawonia. Das Unternehmen investiert damit erstmals im Rhein-Neckar-Raum.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

GSK Stockmann für Diringer & Scheidel:

Dr. Uwe Jäger, Federführung, Real Estate, Heidelberg

Dominik Berka, Tax

Dr. Andreas Grammling, Real Estate, Associate

 

HauckSchuchardt für Dawonia:

Dr. Stefanie Ann Krieger, Immobilienrecht, Partnerin, Immobilienrecht, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GSK Stockmann / HauckSchuchardt: Dawonia übernimmt Wohnprojekt von Diringer & Scheidel . In: Legal Tribune Online, 28.05.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/35613/ (abgerufen am: 24.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag