Gowling WLG: Neue Part­nerin für die IP-Praxis

30.05.2016

Gowling WLG hat Manuela Finger als neue Partnerin für ihr Münchner Büro gewonnen. Sie kommt von King & Wood Mallesons, wo sie zuletzt im Frankfurter Büro als Partnerin tätig war.

Manuela Finger

Manuela Finger ist auf Gewerblichen Rechtsschutz spezialisiert, vor allem im Bereich IT, einschließlich Markenrecht, Wettbewerbs- und Urheberrecht. Sie berät auch in den Bereichen Lizensierung und Vertrieb sowie M&A. Zu ihren Mandanten zählen Unternehmen der Branchen Entertainment, Videospiele, Mode und Handel sowie IT und Kommunikationstechnologie.

Gowling WLG ist zum Jahresbeginn aus dem Zusammenschluss der Kanzleien Wragge Lawrence Graham & Co (WLG) und Gowling entstanden. Wragge unterhält seit einigen Jahren ein Büro in München mit Schwerpunkten in den Bereichen IP, M&A, Lebensmittelrecht und IT-Recht; Gowling war vor der Fusion nicht in Deutschland präsent. Insgesamt arbeiten rund 1.400 Anwälte an 18 Standorten in Kanada, Europa, dem Mittleren Osten und Asien für Gowling WLG.

Beteiligte Personen

Manuela Finger, Gewerblicher Rechtsschutz, Partnerin, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Gowling WLG

Zitiervorschlag

Gowling WLG: Neue Partnerin für die IP-Praxis . In: Legal Tribune Online, 30.05.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19487/ (abgerufen am: 26.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag