Gleiss Lutz / Proskauer Rose / CMS Hasche Sigle / Hogan Lovells: 3D-Drucker-Produzent SLM Solutions geht an die Börse

29.04.2014

Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie - auch 3D-Druck genannt - will an die Börse. Gleiss Lutz berät das Unternehmen bei dem Börsengang im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. CMS Hasche Sigle wurde von den Gründungsgesellschaftern des Unternehmens mandatiert. Hogan Lovells beriet die Konsortialbanken.

Stephan Aubel

Im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Luxemburg sowie bei Privatplatzierungen in weiteren Jurisdiktionen, unter anderem in den USA, werden  voraussichtlich bis zum 8. Mai 2014 insgesamt bis zu 11,3 Millionen Aktien des Unternehmens innerhalb einer Preisspanne von 18 bis 23 Euro/Aktie zum Erwerb angeboten.

Der Bruttoerlös aus dem Börsengang wird bis zu 238 Millionen Euro betragen, davon werden dem Unternehmen rund 75 Millionen Euro aus der Platzierung neuer Aktien zufließen.

Gleiss Lutz berät die SLM Solutions Group mit einem Team um Kapitalmarktrechtler  Dr. Stephan Aubel, für das Angebot in den USA erfolgte die Beratung in Zusammenarbeit mit dem Kapitalmarktrechtsteam von Proskauer Rose.

CMS Hasche Sigle berät die Gründungsgesellschafter Ceresio GmbH und Henner Schöneborn bei dem Börsengang – der ersten größeren Neuemission in diesem Jahr. Im vergangenen Jahr hatte die Kanzlei bereits SLM Solutions beim mehrheitlichen Einstieg des Private Equity Investors Parcom beraten.

Als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners fungieren die Credit Suisse und die Deutsche Bank. Das Bankenkonsortium setzte auf die anerkannten Kapitalmarktrechtler von Hogan Lovells um Prof. Dr. Michael Schlitt.

SLM Solutions konzentriert sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Anlagen im Bereich des selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting, SLM) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Gleiss Lutz für SLM Solutions Group AG

Dr. Stephan Aubel, Federführung, Kapitalmarktrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Herwig Lux, IP, Counsel, Stuttgart

Dr. Burghard Hildebrandt, Öffentliches Recht, Partner, Düsseldorf

Dr. Stefan Mayer, Steuerrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Thomas Winzer, Arbeitsrecht, Partner, Frankfurt

 

Proskauer Rose LLP für SLM Solutions Group AG

Peter Castellon, Partner, London

Dr. Max Kirchner, Senior Counsel, London

 

CMS Hasche Sigle für Ceresio GmbH und Henner Schöneborn

Dr. Sebastian Orthmann, Federführung, Gesellschaftsrecht, Partner, Hamburg

Dr. Andreas Zanner, Capital Markets, Partner, Frankfurt

Stephan Parrandier, Capital Markets, Counsel, Frankfurt

Dr. Heino Büsching, Tax, Partner, Hamburg

Dr. Olaf Thießen, Tax, Counsel, Hamburg

 

Hogan Lovells für die Konsortialbanken

Prof. Dr. Michael Schlitt, Federführung, Corporate/Capital Markets, Partner, Frankfurt

Dr. Susanne Schäfer, Corporate/Capital Markets, Partnerin, Frankfurt

Dr. Christian Ries, Corporate/Capital Markets, Counsel, Frankfurt

John Basnage, US-Recht, Partner, London

Aleksandar Dukic, US-Recht, Partner, Washington

Dr. Nils Rauer, IP, Partner, Frankfurt

Dr. Heiko Gemmel, Steuerrecht, Partner, Düsseldorf

Jason W. Kaplan, Steuerrecht, Partner, New York

Gérard Neiens, Steuerrecht, Partner, Luxemburg

 

Credit Suisse Rechtsabteilung

Dr. Ann-Katrin Wilczek

Marco Diesing

 

Deutsche Bank AG Rechtsabteilung

Dr. Ulrich Brandt

Quelle: Gleiss Lutz, CMS Hasche Sigle, Hogan Lovells

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz / Proskauer Rose / CMS Hasche Sigle / Hogan Lovells: 3D-Drucker-Produzent SLM Solutions geht an die Börse . In: Legal Tribune Online, 29.04.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11820/ (abgerufen am: 23.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen