Gabler & Franz Rechtsanwälte : Kanzleifusion in Berlin

12.01.2015

Der IP-Experte Ulrich Franz, Namenspartner von Franz Schulkamp, hat sich zum Jahresbeginn mit der Kanzlei Gabler Rechtsanwälte zu einer Sozietät zusammengeschlossen. Die neue Einheit firmiert unter Gabler & Franz Rechtsanwälte und hat ihren Sitz in Berlin.

Die beiden Namenspartner Dr. Thomas Gabler (46) und Dr. Ulrich Franz (50) kennen sich seit vielen Jahren und arbeiten projektbezogen seit langem eng zusammen.

Gabler arbeitete zunächst für Hengeler Mueller, später für eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft und gründete 2002 die Kanzlei Gabler Rechtsanwälte. Er berät im Gesellschaftsrecht und bei Unternehmenstransaktionen. Darüber hinaus ist er als Parteivertreter in komplexen Streitigkeiten und großvolumigen Schiedsverfahren tätig und wird regelmäßig als Schiedsrichter benannt.

Gabler bringt den Senior Associate Dr. Jonas Pape und Associate Dr. Manuela Meyer mit in die neue Einheit. Pape arbeitete von 2010 bis 2014 für Hengeler Mueller in den Bereichen Dispute Resolution, Gesellschaftsrecht sowie Mergers & Acquisitions. Meyer war seit 2010 für Gabler Rechtsanwälte tätig.

Franz war insgesamt zehn Jahre für Hasche & Eschenlohr (heute CMS Hasche Sigle), Preu Bohlig & Partner und Pünder Volhard Weber & Axster (heute Clifford Chance) tätig, zuletzt als Partner. 2004 gründete er die Kanzlei Franz Schulkamp, die sich zum 31. Dezember 2014 auflöste. Franz ist seit über 20 Jahren auf den Bereich des geistigen Eigentums spezialisiert. Mit ihm schließt sich der Associate Timo Görlitz Gabler & Franz an.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Gabler & Franz Rechtsanwälte

Zitiervorschlag

Gabler & Franz Rechtsanwälte : Kanzleifusion in Berlin . In: Legal Tribune Online, 12.01.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/14330/ (abgerufen am: 26.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag