Team in Frankfurt wächst: Clif­ford-Counsel kehrt als Partner zu Fresh­fields zurück

12.10.2023

Andreas Ruthemeyer berät in naher Zukunft wieder für Freshfields. Der Rechtsanwalt wechselt von Clifford Chance und verstärkt die Transaktionspraxis.

Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Rückkehr von Andreas Ruthemeyer angekündigt. Er wird spätestens ab dem 1. Januar 2024 aus der Frankfurter Niederlassung heraus mit den thematischen Schwerpunkten Energiewende  und Infrastrukturfinanzierung beraten. 

Ruthemeyer war schon zwischen 2011 und 2020 für Freshfields tätig, ab November 2015 als Principal Associate. Für Clifford Chance berät er seit Februar 2020 als Counsel Finanzinstitute, Private Equity-Sponsoren und Unternehmen.

Freshfields erwartet für das kommende Jahrzehnt "erhebliche Veränderungen" im Energiesektor und den nachgelagerten Branchen. Mit dem neuen Partner soll die zugehörige Beratung, insbesondere zu Projekten und Transaktionen sowie deren Finanzierung gestärkt werden. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Team in Frankfurt wächst: Clifford-Counsel kehrt als Partner zu Freshfields zurück . In: Legal Tribune Online, 12.10.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52903/ (abgerufen am: 20.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen