LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Freshfields / Hengeler Mueller: Maersk erwirbt Ham­burg Süd

16.03.2017

Dr. Oetker verkauft die Reederei Hamburg Süd an den dänischen Konzern Maersk. Freshfields Bruckhaus Deringer und Hengeler Mueller beraten bei dem Deal, der Schätzungen zufolge ein Volumen von 4,7 Milliarden Euro hat.

Die Parteien hatten sich bereits Ende 2016 im Rahmen eines Vorvertrags auf die Grundstrukturen der Transaktion geeinigt. Der entsprechende Kaufvertrag wurde nun am 14. März in Hamburg unterzeichnet.

Die Transaktion umfasst das gesamte von der Hamburg Süd-Gruppe betriebene Containerlinien- und Trampschifffahrtsgeschäft mit allen Tochtergesellschaften und sämtlichen von diesen gehaltenen Vermögensgegenständen. Hamburg Süd ist die siebtgrößte Containerreederei der Welt. Zur Gruppe gehören mehr als 5.900 Mitarbeiter. Zum Kaufpreis wurde nichts mitgeteilt, allerdings berichten verschiedene Wirtschaftszeitungen, dass Maersk rund 4,7 Milliarden Euro für Hamburg Süd bezahlt.

Die Hamburger Reederei gelte, wie nahezu jede andere Container-Reedereien weltweit, als Verlustbringer, weshalb sich Oetker aus dem Geschäft zurückziehen wolle, heißt es im Handelsblatt. Der Konzern verliere durch den Verkauf allerdings auch rund sechs Milliarden Euro an Umsatz, das sei die Hälfte seines Geschäfts.

Maersk indes festigt durch den Zukauf ihre Position als größte Containerschiffsreederei der Welt. Nach der Integration von Hamburg Süd wird die dänische Reederei über eine Gesamtflotte von 741 Containerschiffen mit einer Transportkapazität von 3,7 Millionen 20-Fuß-Standardcontainern (sogenannte TEU) verfügen.

Die Aufsichtsorgane bzw. Gesellschafter beider Parteien müssen dem Kaufvertrag noch zustimmen. Vorbehaltlich der Zustimmung der relevanten Kartellbehörden soll der Übergang des Geschäfts Ende 2017 erfolgen.

Freshfields Bruckhaus Deringer war mit einem großen Team um den Hamburger Partner Dr. Marius Berenbrok für Maersk tätig. Hengeler Mueller beriet Dr. Oetker; das Team wurde von den M&A-Partnern Dr. Maximilian Schiessl und Dr. Ulrich Blech geleitet.

Beteiligte Personen

Freshfields Bruckhaus Deringer für Maersk:

Dr. Marius Berenbrok, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A

Dr. Christian Ruoff, Gesellschaftsrecht/M&A

Alan Ryan, Gesellschaftsrecht/M&A

Dr. Andreas von Bonin, Gesellschaftsrecht/M&A

Bruce McCulloch, Gesellschaftsrecht/M&A

Alexander Ruschkowski, Gesellschaftsrecht/M&A

Ninette Naa D. Dodoo Gesellschaftsrecht/M&A

Dr. Arne Krawinkel, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Dr. Moritz von Hesberg, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Dr. Lutz Drallé, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Dr. Steffen Kleefass, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Dr. Moritz Koch, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Olaf Ehlers, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Anne-Kathrin Hoppe, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Jacob Fontaine, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Dr. Jan Hermsen, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate

Ayk Tobias Meretzki, Steuerrecht, Associate

Mauritz von Einem, Steuerrecht, Associate

Dr. Mareike Schmidt, Steuerrecht, Associate

Dr. Ulrich Wilke, Steuerrecht, Associate

Gabriela Gomes, Finance, Associate

Roman Eschke, Arbeitsrecht, Associate

Annie Gilchrist, Arbeitsrecht, Associate

Daphne Petry, Compliance, Associate

Sascha Arnold, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Associate

Dr. Sonja Bocek, Immobilienwirtschaftsrecht, Associate

Katja Walkhoff, Immobilienwirtschaftsrecht, Associate

Dr. Michael Bo Jaspers, Kartellrecht, Associate

Dr. Thomas Wilson, Kartellrecht, Associate

Jennifer Mellott, Kartellrecht, Associate

Aaron Green, Kartellrecht, Associate

Zoran Janevski, Kartellrecht, Associate

Ana Lapiedra Carmona, Kartellrecht, Associate

Janet Wang, Kartellrecht, Associate

José Pardo, Kartellrecht, Associate

Aylin Guenay, Kartellrecht, Associate

Charles Ramsey, Kartellrecht, Associate

Laurent Bougard, Kartellrecht, Associate

Elise Nelson, Kartellrecht, Associate

Simge Sentürk, Transaction Support Lawyer

Dr. Agnieszka Chambellan, Transaction Support Lawyer

Enisa Halili, Transaction Support Lawyer

Inna Krushchuk, , Transaction Support Lawyer

Jorge Antonio Schleyer Alt, Transaction Support Lawyer

Rana Rafikhanova, Transaction Support Lawyer

Austeja Gelezauskaite, Transaction Support Lawyer

 

Hengeler Mueller für Dr. Oetker:

Dr. Maximilian Schiessl, Federführung, M&A, Partner, Düsseldorf

Dr. Ulrich Blech, Federführung, M&A, Partner, Berlin

Dr. Thorsten Mäger, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Matthias Scheifele, Steuern, Partner, Frankfurt

Hendrik Bockenheimer, Arbeitsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Tim Schlösser, M&A, Counsel

Fabian Seip, IP, Counsel, Berlin

Dr. Matthias Cloppenburg, M&A, Associate, Düsseldorf

Dr. Steffen Hörner, Associate, Frankfurt

Yasmin Holm, Steuern, Associate, Frankfurt

Dr. Mathäus Mogendorf, M&A, Associate, Berlin

Dr. Tobias Bieber, Kartellrecht, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Freshfields Bruckhaus Deringer/Hengeler Mueller

Zitiervorschlag

Freshfields / Hengeler Mueller: Maersk erwirbt Hamburg Süd . In: Legal Tribune Online, 16.03.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/22391/ (abgerufen am: 24.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag