LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Freshfields Bruckhaus Deringer / Zalando Rechtsabteilung: Zalando wird zur SE

04.06.2014

Zalando firmiert künftig in der Rechtsform der Europäischen Aktiengesellschaft bzw. SE (Societas Europaea). Freshfields Bruckhaus Deringer hat den Online-Händler beim Rechtsformwechsel, der im Wege der grenzüberschreitenden Verschmelzung einer englischen Tochtergesellschaft umgesetzt wurde, beraten.

Mit der europäischen Rechtsform der SE passe Zalando die Unternehmensleitung und Corporate Governance der zuletzt gewachsenen Internationalität an, heißt es. Inzwischen erwirtschaftet das Unternehmen einen hohen Umsatzanteil im Ausland. Auch als SE wird Zalando eine dualistische Leitung aus Vorstand und Aufsichtsrat beibehalten. Neu in den Aufsichtsrat einziehen werden im Rahmen der Umwandlung drei Arbeitnehmervertreter.

Die SE-Umwandlung wurde sowohl von der Rechtsabteilung als auch von Freshfields Bruckhaus Deringer begleitet.

Beteiligte Personen

Zalando Rechtsabteilung

Dr. Michael Menz

Esther Quednau

Mona Hollmann

Dr. Martin Hager

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für Zalando AG

Dr. Thomas Bücker, Gesellschaftsrecht, Partner, Frankfurt

Sven Petersen, Gesellschaftsrecht, Principal Associate, Frankfurt

Dr. Sabrina Kulenkamp, Gesellschaftsrecht, Associate, Frankfurt

Dr. Thomas Müller-Bonanni, Arbeitsrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Stefan Witschen, Arbeitsrecht, Associate, Düsseldorf

Dr. Alexander Schwahn, Steuerrecht, Partner, Hamburg

Michael Tommaso, Steuerrecht, Associate, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Freshfields Bruckhaus Deringer

Zitiervorschlag

Freshfields Bruckhaus Deringer / Zalando Rechtsabteilung: Zalando wird zur SE . In: Legal Tribune Online, 04.06.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12173/ (abgerufen am: 13.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag