Freshfields Bruckhaus Deringer: Fünf neue Partner in Deut­sch­land und Öst­er­reich

15.03.2017

Freshfields Bruckhaus Deringer ernennt mit Wirkung zum Mai 2017 weltweit 18 Anwälte zu Partnern, darunter fünf in Deutschland und Österreich.

Bei den neuen Partnern handelt es sich um Dr. Karin Buzanich-Sommeregger, Dr. Robin Helmke, Dr. Lars Meyer, Dr. Michael Ramb und Dr. Simon Schwarz.

Buzanich-Sommeregger ist seit 2006 Mitglied der Praxisgruppe Employment, Pensions and Benefits (EPB) von Freshfields am Standort Wien und berät in arbeitsrechtlichen und betriebspensionsrechtlichen Angelegenheiten.

Helmke gehört der Sozietät seit 2008 an. Er berät vom Frankfurter Büro aus im Kapitalmarktrecht, zu strukturierten Finanzierungen und bei M&A-Transaktionen.

Meyer berät Finanz- und strategische Investoren vorwiegend bei M&A-Transaktionen und Joint Ventures sowie in allen sonstigen gesellschaftsrechtlichen Fragen. Besondere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Beratung von Unternehmen bei ihren Aktivitäten in Asien sowie in den Sektoren Technologie, Medien und Telekommunikation.

Ramb gehört der Sozietät seit 2002 an. Er berät vom Berliner Büro aus Unternehmen zu regulatorischen Risiken und Krisensituationen sowie im Bereich der Korruptionsprävention (Compliance).

Schwarz gehört der Praxisgruppe für Konfliktlösung an und hat seine Schwerpunkte im M&A und im Gesellschaftsrecht. Er arbeitet im Frankfurter Freshfields-Büro.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Freshfields Bruckhaus Deringer

Zitiervorschlag

Freshfields Bruckhaus Deringer: Fünf neue Partner in Deutschland und Österreich . In: Legal Tribune Online, 15.03.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/22379/ (abgerufen am: 12.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen