LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Expansion: Evers­heds Suther­land eröffnet in Chi­cago

12.06.2019

Eversheds Sutherland expandiert in den USA und eröffnet ein Büro in Chicago. Damit hat die internationale Kanzlei nun 68 Standorte in 34 Ländern.

Es ist das erste Mal seit dem Zusammenschluss von Eversheds und der US-Kanzlei Sutherland Asbill & Brennan im Februar 2017, dass Eversheds Sutherland einen Standort in den USA eröffnet. Grund für den Start im Mittleren Westen ist nach Angaben der Sozietät, dass man schon seit vielen Jahren Mandanten in der Region berate und nun den Anforderungen einer mandantennahen Beratung Rechnung trage.

Geleitet wird das Büro von Marc A. Benjamin, der als Partner von White & Case wechselt, Susan V. Kai von Kirkland & Ellis und Robert D. Owen aus dem New Yorker Büro von Eversheds Sutherland.

Laut Dr. Matthias Heisse, Managing Partner von Eversheds Sutherland in Deutschland, ist die neue Präsenz in Chicago auch für die deutschen Kanzleistandorte interessant – es gebe über 200 deutsche Unternehmen mit rund 42.000 Mitarbeitenden in der Stadt. Im vergangenen Jahr hat Eversheds Sutherland unter anderem ein Portfoliounternehmen der amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft Carlyle bei einem Zukauf in Deutschland und einen schwedisch-amerikanischen Automobilzulieferer bei der Ausgliederung eines Geschäftsbereichs begleitet.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Expansion: Eversheds Sutherland eröffnet in Chicago . In: Legal Tribune Online, 12.06.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/35869/ (abgerufen am: 26.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.