LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Eversheds Sutherland: Pin­sent-Masons-Partner wech­selt zu Evers­heds

09.07.2019

Der M&A-Anwalt Michael Prüßner hat sich dem Münchener Büro von Eversheds Sutherland angeschlossen. Er kommt von Pinsent Masons, wo er drei Jahre tätig war.

Michael Prüßner

Dr. Michael Prüßner ist seit Anfang Juli neuer Partner bei Eversheds Sutherland in München, zeitgleich kam Benjamin Schikora als Senior Associate ebenfalls von Pinsent Masons.

Prüßner war im Juli 2016 von EY Law zu Pinsent Masons gewechselt. Davor war er rund neun Jahre in der Peek & Cloppenburg-Gruppe tätig, zuletzt als General Counsel. Er berät vorwiegend Unternehmen der Branchen Automobil, Konsumgüter und Technologie in Unternehmenskäufen und -verkäufen, in Bieterverfahren, bei Restrukturierungen sowie bei Joint Ventures. Zudem ist Prüßner im Bereich Commercial tätig und verhandelt beispielsweise komplexe handelsrechtliche Verträge.

Die deutsche Praxisgruppe Corporate/M&A von Eversheds Sutherland umfasst mit Prüßners Zugang nun 30 Berufsträger, davon elf Partner.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Eversheds Sutherland: Pinsent-Masons-Partner wechselt zu Eversheds . In: Legal Tribune Online, 09.07.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/36371/ (abgerufen am: 16.07.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag