Neuzugänge im Bereich Litigation: DLA Piper ver­stärkt sich mit Fresh­fields-Duo

14.05.2024

Christina Valdini und Marcus Lerch schließen sich dem Hamburger Standort von DLA Piper an. Beide waren zuvor für Freshfields tätig.

DLA Piper gewinnt zwei Counsel für die Litigation-Praxis. Anfang Mai sind Christina Valdini und Dr. Marcus Lerch eingestiegen. Die Zahl der in diesem Bereich tätigen Berufsträger ist auf 40 gestiegen. Der Praxisgruppe Litigation & Regulatory gehören nun insgesamt 89 Berufsträger an. 

Beide Neuzugänge beraten zu insolvenz-, handels- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten und Konflikten innerhalb von Lieferketten. Auch die Vertretung im Rahmen von Mediationen und die Verteidigung in Massenverfahren und Kollektivklagen ist Teil ihres Aufgabengebietes.

Valdini gehörte zum Führungsteam in der Einheit für Massenverfahren bei Freshfields Bruckhaus Deringer und hat dort den Standort Hannover aufgebaut und geleitet. Lerch, vor seinem Wechsel ebenfalls für Freshfields tätig, war im Mai 2023 Sachverständiger im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags zur Bewältigung von Massenverfahren. 

Bei DLA Piper sind Valdini und Lerch dem Team um den Münchner Partner Dr. Thomas Gädtke zugeordnet. Sie arbeiten in Hamburg gemeinsam mit drei Associates. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Neuzugänge im Bereich Litigation: DLA Piper verstärkt sich mit Freshfields-Duo . In: Legal Tribune Online, 14.05.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/54535/ (abgerufen am: 22.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen