LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

DLA Piper / Noerr: Schaltbau trennt sich von Geschäfts­be­reich

29.01.2018

Die Schaltbau Holding und deren Tochtergesellschaft Pintsch Bamag haben ihr Geschäft mit Industriebremsen verkauft. Erwerber ist Dellner Brakes, die beim Erwerb von Active Ownership Capital unterstützt wird. DLA Piper und Noerr beraten.

Pintsch Bubenzer produziert Bremssysteme für Anwendungen in den Bereichen Hafen-, Schiffbau- und Offshore-Technik, Bergbau, Stahlindustrie und Windkraft. Das Unternehmen ist Teil der Pintsch Bamag Antriebs- und Verkehrstechnik, die wiederum zur börsennotierten Schaltbau Holding aus München gehört. Pintsch Bubenzer unterhält Tochtergesellschaften in den USA, China, Malaysia und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Verkauf an Dellner ist das Ergebnis eines strukturierten Verkaufsprozesses, den das Schaltbau-Management im Rahmen der Restrukturierung des Unternehmens angestoßen hat.

Mit den Erlösen aus der Transaktion stellt der Konzern die Finanzierung der Ende Februar anstehenden Kreditrückführungen sicher, ohne neue Fremdmittel aufnehmen zu müssen. Der Verkauf soll auch der strategischen Neuausrichtung von Schaltbau dienen und das Kerngeschäft als Zulieferer der Bahnindustrie stärken. Mit dem Vollzug der Transaktion wird bis Ende Februar gerechnet.

DLA Piper hat die luxemburgische Beteiligungsgesellschaft Active Ownership Capital unter Federführung von Andreas Füchsel beim Kauf beraten. Der Erwerb erfolgt gemeinsam mit der zur schwedischen Dellner-Gruppe gehörenden Dellner Brakes, die ebenfalls im Industriebremsengeschäft tätig ist.

Noerr hat Schaltbau und Pintsch Bamag mit einem Team um die Dresdner Partner Sebastian Voigt und Jens Gehlich beim Verkauf begleitet. Das Mandat umfasste auch die Neuregelung der Leistungsbeziehungen zwischen der Schaltbau-Gruppe und Pintsch Bubenzer.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

DLA Piper für Active Ownership Capital:

Andreas Füchsel, Federführung, Private Equity, Partner, Frankfurt

Dr. Jens Kirchner, Employment, Partner, Frankfurt

Dr. Konrad Rohde, Tax, Partner, Frankfurt

Guido Kleve, Litigation & Regulatory, Partner, Köln

Dr. Annemarie Bloß, IPT, Counsel, Hamburg

Annekatrin Veit, Employment, Counsel, München

Semin O, Kartellrecht, Counsel

Moritz Schönpflug, IPT, Senior Associate

Marc Fellner, Tax, Senior Associate

Philipp Groll, Private Equity, Associate, Frankfurt

Thomas Olbrich, Employment, Associate, Frankfurt

David Klock, Kartellrecht, Associate, Frankfurt

Miriam Hendrich, Employment, Legal Manager, Frankfurt

 

Noerr für Schaltbau Holding und Pintsch Bamag:

Sebastian Voigt, Federführung, Private Equity, Dresden

Jens Gehlich, Federführung, Corporate/M&A, Dresden

Dr. Fabian Badtke, Kartellrecht, Frankfurt

Uwe Brendler, Corporate/M&A, Associate, Dresden

Dominik Pokora, Corporate/M&A, Associate, Dresden

Dr. Katharina Klett. IP-Recht, Associate, Dresden

Peter Scheuch, Tax, Associate, Dresden

Michael Tommaso, Tax, Associate, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

DLA Piper / Noerr: Schaltbau trennt sich von Geschäftsbereich . In: Legal Tribune Online, 29.01.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/26749/ (abgerufen am: 06.04.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag