LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

DLA Piper / Noerr: Uni­lever ver­kauft Pfanni-Werk

28.09.2020

DLA Piper hat Unilever bei einer strategischen Partnerschaft mit Aviko Rixona, einem Teil der von Noerr begleiteten Royal Cosun Gruppe, beraten.

Im Rahmen dieser Vereinbarung übernimmt Aviko Rixona das Unilever-Werk für Kartoffelprodukte in Stavenhagen. Die 210 Unilever-Mitarbeitenden werden Teil von Aviko Rixona, sobald die Transaktion formal abgeschlossen ist. Gleichzeitig wird Aviko Rixona langfristiger Lieferant für die Kartoffelprodukte und Snackpots von Unilever. Noerr beriet die Royal Cosun-Gruppe, DLA Piper Unilever.

Das Pfanni-Werk in Stavenhagen produziert seit über 45 Jahren Kartoffelprodukte. Der Konsumgüter-Konzern Unilever vertreibt in über 190 Ländern Lebensmittel, Körperpflegeprodukte, Waschmittel und Haushaltsreiniger, die jeden Tag von rund 2,5 Milliarden Verbraucherinnen und Verbrauchern genutzt werden. Unilever hat weltweit über 150.000 Beschäftigte und erzielte 2019 einen Umsatz von 52 Milliarden Euro.

Aviko Rixona ist Teil von Royal Cosun, einer internationalen agroindustriellen Genossenschaft, die sich der Herstellung von pflanzlichen Lebensmitteln, Futtermitteln und Non-Food-Erzeugnissen sowie grüner Energie widmet. In den vergangenen 90 Jahren hat sich Aviko Rixona zu einem - nach Unternehmensangaben führenden - Hersteller von dehydrierten Kartoffelgranulaten und Kartoffelflocken entwickelt. Diese Produkte werden an die Snack-Food-Industrie, die Gastronomie und den Einzelhandel sowie an die Bäckereibranche, die Fleisch- und Fischindustrie und an Hersteller von Suppen und Saucen in mehr als 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten geliefert.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

DLA Piper für Unilever

Dr. Nils Krause, Partner, Federführung, Corporate/M&A, Hamburg

Dr. Moritz von Hesberg, Federführung, Senior Associate, Corporate/M&A, Hamburg

Dr. Kai Bodenstedt, Partner, Employment, Hamburg

Dr. Florian Biesalski, Partner, Real Estate, Frankfurt

Semin O, Partner, Kartellrecht, Frankfurt

Dr. Björn Enders, Partner, Tax, Frankfurt

Dr. Marco Arteaga, Partner, Pensions, Frankfurt

Dr. Christoph Dachner, Counsel, Corporate/M&A, München

Dr. Annekatrin Veit, Counsel, Pensions, München

Florian Jeske, Senior Associate, Employment, Hamburg

Sonja Beier, Senior Associate, Real Estate, Frankfurt

Georg Haberkorn, Senior Associate, Pensions, München

Associates: Rune Jelte Weltz, Christine Uwase (beide Corporate/M&A, Hamburg), Alexander Lamers (Real Estate), Alexander Rösch (Kartellrecht) und Florian Hader (Tax, alle Frankfurt).

Joris Willems, Partner, IPT, Amsterdam

Fabio del Bene, Partner, Corporate, Mailand

Gualtiero Luca Dragotti, IPT, Mailand

Vittorio Riva, Corporate, Mailand

Giacomo Lusardi, IPT, Mailand

 

Noerr für Royal Cosun

Dr. Jan-Philipp Meier, Federführung, Corporate/M&A, Hamburg

Dr. Felix Muhl, Vertriebsrecht, Federführung, Hamburg

Christoph Brenzinger, Real Estate, Düsseldorf

Dr. Martin Geipel, Energy, Berlin

Dr. Benjamin Jahn, Arbeitsrecht, München

Dr. Torsten Kraul, Telecommunications, Berlin

Christian Alexander Mayer, Öffentliches Recht, München

Dr. Till Steinvorth, Kartellrecht, Hamburg

Michael Tommaso ,Steuerrecht, Berlin

Associates: Vanessa Wüsthoff (Lead Associate, Corporate/M&A), Ines Coenen (Öffentliches Recht, München), Dr. Henrik Dornscheidt (Real Estate, Düsseldorf), Lucas Gasser (Kartellrecht, Berlin), Vitaliy Kaminskiy (Steuerrecht, Berlin), Nathalie Kibler (Arbeitsrecht, Hamburg), Dr. Jasmin Schulzweida (Digital Business, Hamburg), Dr. Ramon Sieven (Corporate/M&A, Hamburg), Henrike von dem Berge (Digital Business, Berlin), Dr. Wolfgang Wittek (Arbeitsrecht, Hamburg)

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Noerr / DLA Piper

Zitiervorschlag

DLA Piper / Noerr: Unilever verkauft Pfanni-Werk . In: Legal Tribune Online, 28.09.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42932/ (abgerufen am: 19.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag