Dechert: Markus Bolsinger wechselt von Kirkland & Ellis

10.04.2015

Der in Deutschland und in New York zugelassene Anwalt Markus Bolsinger wechselt von Kirkland & Ellis zu Dechert.  Der Private-Equity-Experte arbeitet künftig als Partner im New Yorker Büro der Kanzlei.

Markus Bolsinger

Mit dem Zugang von Dr. Markus Bolsinger unterstreiche Dechert ihr Engagement, Private-Equity-Häuser im mittleren Marktsegment zu beraten, heißt es in einer Mitteilung der Kanzlei.

Bolsinger strukturiert und verhandelt komplexe Transaktionen, einschließlich Fusionen, Buyouts, Rekapitalisierungen und Going-Private-Transaktionen. Neben seiner Kernkompetenz im Bereich Private Equity ist er auch für seine Erfahrung bei der Versicherung von Transaktionsrisiken bei M&A-Transaktionen bekannt.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Dr. Markus Bolsinger, Private Equity, Partner, New York

Quelle: Dechert

Zitiervorschlag

Dechert: Markus Bolsinger wechselt von Kirkland & Ellis . In: Legal Tribune Online, 10.04.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15182/ (abgerufen am: 05.03.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen