Baker Tilly: Neuer Partner baut Korea Desk auf

18.08.2022

Raphael Won-Pil Suh hat sich Baker Tilly angeschlossen und soll dort das neue Korea Desk in Deutschland aufbauen und leiten. Suh war zuvor für Dentons tätig.

Raphael Won-Pil SuhNach sechs Jahren bei Dentons hat sich Dr. Raphael Won-Pil Suh der Kanzlei Baker Tilly angeschlossen. Der Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht gehört dem Team am Münchener Standort an und wird nationale wie auch internationale Transaktionen begleiten.

Baker Tilly plant mit dem Neuzugang den Aufbau eines Korea Desks, dessen Leitung Suh übernehmen wird. Die Kanzlei unterhält in Deutschland bereits ein China Desk, ein Nordic Desk, ein Baltic Desk sowie ein US Tax Desk. 

Vor seiner Tätigkeit für Dentons hat Suh acht Jahre lang für Norton Rose Fulbright beraten. Bei beiden Kanzleien lag sein Schwerpunkt im Bereich Corporate/M&A und Compliance, insbesondere in der Beratung südkoreanischer Mandanten. Suh gehört als "Regional Governor for Germany" der International Association of Korean Lawyers an.

Neben den genannten Desks und dem im Aufbau befindlichen Korea Desk sollen auf absehbare Zeit weitere spezifische Länderdesks bei Baker Tilly entstehen. Entsprechende Pläne kündigte Dr. Thomas Gemmeke, Managing Partner Legal bei Baker Tilly, an.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Baker Tilly: Neuer Partner baut Korea Desk auf . In: Legal Tribune Online, 18.08.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49352/ (abgerufen am: 19.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen