LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Baker & McKenzie: Deutsche Partner rücken in weltweites Kanzleimanagement auf

03.09.2014

Das Executive Committee von Baker & McKenzie hat den ehemaligen Managing Partner in Deutschland, Günther Heckelmann, zum globalen Leiter der Praxisgruppe Arbeitsrecht bestellt. Der deutsche Corporate-Partner Sönke Becker wurde zum Head M&A der EMEA-Region ernannt.

Günther Heckelmann, Sönke Becker

Günther Heckelmann übernimmt die Rolle als Leiter der globalen Arbeitsrechtsgruppe von dem Argentinier Carlos Dodds, der sie in den vergangenen vier Jahren innehatte. Heckelmann war bislang Leiter der deutschen und europäischen Arbeitsrechtspraxen bei Baker & McKenzie. Von 1998 bis 2007 war er zudem Managing Partner der deutschen Büros der Kanzlei.

Dr. Sönke Becker wechselte 2007 von Hengeler Mueller in das Düsseldorfer Baker-Büro und leitete in den letzten zweieinhalb Jahren zusammen mit Dr. Nikolaus Reinhuber die deutsche Praxisgruppe M&A/Corporate. Er übernimmt nun die Leitung der Praxisgruppe M&A in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) und damit eine der größten regionalen Praxisgruppen bei Baker & McKenzie. Zudem wird Becker Mitglied im globalen Führungsgremium für M&A. Die Führung der deutschen Praxisgruppe wird Reinhuber weiter innehaben.

Beteiligte Personen

Baker & McKenzie

Günther Heckelmann, Leiter Arbeitsrecht weltweit

Dr. Sönke Becker, Leiter M&A EMEA-Region

Dr. Nicolaus Reinhuber, Leiter M&A/Corporate Deutschland

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Baker & McKenzie

Zitiervorschlag

Baker & McKenzie: Deutsche Partner rücken in weltweites Kanzleimanagement auf . In: Legal Tribune Online, 03.09.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13067/ (abgerufen am: 26.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag