Arqis: Ausbau in Mün­chen

05.01.2016

Zum Jahreswechsel hat sich das Münchner Büro von Arqis Rechtsanwälte mit Daniel Wied verstärkt. Der M&A- und Private-Equity-Anwalt hat zuvor für DLA Piper gearbeitet.

Dr. Daniel Wied war bei DLA Piper im Bereich Private Equity und Venture Capital tätig. Der 37jähige begann seine Karriere 2009 im Münchener und New Yorker Büro von Kirkland & Ellis. 2014 schloss er sich dem DLA-Team um Dominik Stühler und Jan Schinköth an, die Ende 2013 von Kirkland & Ellis zu DLA Piper gewechselt waren.

Ebenfalls zum Jahreswechsel hat Arqis in München Dr. Meiko Dillmann zur Partnerin ernannt. Dillmann begann ihre Karriere als Associate im Japan-Team von Arqis im Jahr 2010 in Düsseldorf. 2014 wechselte sie ins Münchener Büro, um dort das Japan Desk aufzubauen.

Arqis ist in Düsseldorf, München und Tokio vertreten; rund 40 Berufsträger arbeiten für die Kanzlei.

Beteiligte Personen

Dr. Daniel Wied, M&A/Private Equity, Partner, München

Dr. Meiko Dillmann, M&A, Partnerin, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Arqis

Zitiervorschlag

Arqis: Ausbau in München . In: Legal Tribune Online, 05.01.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18030/ (abgerufen am: 30.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag