Kanzlei gibt Beförderungen bekannt: Zwei neue Counsel bei Allen & Overy in Deut­sch­land

30.04.2024

Juliane Dieckmann-Keden und Jens Denninger beraten künftig als Counsel für Allen & Overy. Die beiden Ernennungen werden Anfang Mai wirksam.

Anfang April wurde bekannt, dass zwei Anwältinnen und drei Anwälte aus den deutschen Büros von Allen & Overy zum 1. Mai in die Partnerschaft aufgenommen werden. Zum gleichen Zeitpunkt steht für Juliane Dieckmann-Keden und Dr. Jens Denninger eine Beförderung an - beide sind künftig als Counsel für die Kanzlei tätig.

Juliane Dieckmann-Keden (Hamburg) berät strategische Investoren und Finanzinvestoren beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, zu Joint-Venture-Strukturen sowie zu sämtlichen Fragen des Gesellschaftsrechts. Ihr besonderer Fokus liegt auf der Beratung von Unternehmenstransaktionen wie auch dem Aufsetzen von Joint-Venture-Strukturen im Bereich Asset Management. Unter anderem beriet sie, gemeinsam mit Dr. Hans Schoneweg, den Automobilhändler May & Olde bei der Übernahme durch das dänische Unternehmen Nic. Christiansen Gruppen

Dr. Jens Denninger (München) berät zu sämtlichen Fragen auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrechts, insbesondere zu transaktionsspezifischen Steuerfragen bei Akquisitionen, Restrukturierungen, Finanztransaktionen sowie im Rahmen von Betriebsprüfungen. Darüber hinaus ist er im Bereich der Aufarbeitung von steuerlichen Sachverhalten bei internen Ermittlungen tätig.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Kanzlei gibt Beförderungen bekannt: Zwei neue Counsel bei Allen & Overy in Deutschland . In: Legal Tribune Online, 30.04.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/54456/ (abgerufen am: 17.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen