ADO Properties: Immo­bi­li­en­un­ter­nehmen beruft General Counsel und CCO

04.04.2017

Kay Engbring ist seit 1. April General Counsel und Chief Compliance Officer der ADO Properties. Das börsennotierte Immobilienunternehmen hat die Position neu geschaffen.

© ADO Properties S.A.

Kay Engbring (46) trägt damit konzernweit die Verantwortung für den Bereich Legal & Compliance, er berichtet an den Chief Financial Officer (CFO) Florian Goldgruber.

Vor seinem Einstieg bei ADO Properties war Engbring Leiter des Stabsbereichs Unternehmensführung in der Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin. Dort verantwortete er die Bereiche Corporate Law, Governance, Risk & Compliance, Personal und Organisationsentwicklung sowie die Unternehmenskommunikation. Zuvor war Engbring vier Jahre als Prokurist in der seinerzeit im M-Dax notierten GSW Immobilien AG als General Counsel und Chief Compliance Officer (CCO) tätig.

Die ADO Properties S.A. ist ein im Prime Standard gelistetes und ausschließlich auf Berlin fokussiertes Wohnimmobilienunternehmen. Das Unternehmen hielt zum Jahresende 2016 Immobilien im Wert von 2,3 Milliarden Euro im Bestand.

ah/LTO-Redaktion mit Material von ADO Properties

Zitiervorschlag

ADO Properties: Immobilienunternehmen beruft General Counsel und CCO . In: Legal Tribune Online, 04.04.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/22564/ (abgerufen am: 28.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen