LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

AC Tischendorf: Neuer Partner kommt von BBL

20.04.2020

Alexander Höpfner, langjähriger Partner bei der Insolvenzverwalterkanzlei BBL Bernsau Brockdorff, hat sich AC Tischendorf in Frankfurt angeschlossen.

Dr. Alexander Höpfner war seit 2003 für BBL Bernsau Brockdorff & Partner tätig, davor arbeitete er fast sieben Jahre lang für Westpfahl & Spilker, die Vorgängerkanzlei von SKW Schwarz. Zum April ist der 52-Jährige als Partner bei AC Tischendorf eingestiegen.

Höpfner begleitet immer wieder bundesweit große Eigenverwaltungen und Schutzschirmverfahren, zudem wird er seit über 20 Jahren in verschiedenen Bundesländern als Insolvenzverwalter bestellt. Er hat schon vor seinem Wechsel mehrfach mit dem Team um Dr. Sven Tischendorf, Gründungspartner von AC Tischendorf, zusammengearbeitet, etwa bei M&A-Transaktionen aus der Insolvenz und bei Unternehmenssanierungen. Aktuell begleiten die beiden das Schutzschirmverfahren für die Modekette Hallhuber; Tischendorf als Chief Restructuring Officer, Höpfner als Chief Insolvency Officer.

Mit Höpfners Zugang weite man den Eigenverwaltungsbereich aus, stärke den Zugang zu den Insolvenzgerichten und verfüge nunmehr auch über Kompetenz in der Regelinsolvenz, teilt AC Tischendorf mit. Auch vor dem Hintergrund des europäischen präventiven Restrukturierungsrahmens sei das Zusammengehen ein strategisch richtiger Schritt.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

AC Tischendorf: Neuer Partner kommt von BBL . In: Legal Tribune Online, 20.04.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41352/ (abgerufen am: 26.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag