LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Fachveranstaltungen 2020 digital: Deut­scher Anwaltstag und Anwalts­zu­kunfts­kon­gress erst­mals vir­tuell

16.04.2020

Trotz Corona sollen der Deutsche Anwaltstag und der Anwaltszukunftskongress stattfinden - nämlich virtuell. Die Veranstalter setzen dabei auf Technik und Digitalisierung, um die Angebote an die Teilnehmer zu bringen.

Erstmals wird in diesem Jahr der Deutsche Anwaltstag (DAT) vom 15. bis 19. Juni als "Virtueller Anwaltstag" ausgerichtet. Per Technik und Digitalisierung sollen viele Angebote online abgerufen werden könnenn. Dazu zählen Webinare, Diskussionen via Live-Stream, Videos, Podcasts und die Fachausstellung AdvoTec. 

Organisiert wird die größte anwaltliche Fortbildungsveranstaltung vom Deutschen Anwaltsverein (DAV), der mit der Umstellung auf die Coronakrise reagiert. Die bundesweite Tagung der Anwaltschaft steht in diesem Jahr unter dem Motto "Die Kanzlei als Unternehmen". Hier soll vor allem die unternehmerische Seite der anwaltlichen Tätigkeit auch in Bezug auf Digitalisierung beleuchtet werden. 

Auch der eigentlich für den 1. und 2. Oktober 2020 in Berlin geplante Anwaltszukunftskongress (AZK) 2020 wird aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie zur digitalen Fachkonferenz für Anwälte und Unternehmensjuristen. Anstatt des zweitägigen Kongresses findet nun am 1. Oktober 2020 ein rein digitales Event statt, wie die beiden Veranstalter, der Kanzleidienstleister Soldan und Wolters Kluwer Deutschland, zu der auch die LTO gehört, am Donnerstag bekanntgaben.

vbr/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Fachveranstaltungen 2020 digital: Deutscher Anwaltstag und Anwaltszukunftskongress erstmals virtuell . In: Legal Tribune Online, 16.04.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41316/ (abgerufen am: 27.05.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag